Traitement en cours

Veuillez attendre...

Paramétrages

Paramétrages

Aller à Demande

1. WO2020192819 - POMPE À ENGRENAGES EXTÉRIEURS

Note: Texte fondé sur des processus automatiques de reconnaissance optique de caractères. Seule la version PDF a une valeur juridique

[ DE ]

Patentansprüche

1. Außenzahnradpumpe (1 ) zur Hydraulikförderung in einer Hydrauliksteuerung (10), die zwei Steuerplatten (11 ,12) umfasst, die einen Pumpenraum (13) be grenzen, in dem zwei Pumpenräder (14,15) miteinander kämmen, und zwi schen denen ein Zwischenblech (19) angeordnet ist, dadurch gekennzeichnet, dass das Zwischenblech (19) mindestens einen Vorspannbereich (20) umfasst, durch den das Zwischenblech (19) federartig gegen eine Axialplatte (22) vor spannbar ist, die dadurch axial gegen die Pumpenräder (14,15) angedrückt wird.

2. Außenzahnradpumpe nach Anspruch 1 , dadurch gekennzeichnet, dass der Vorspannbereich (20) des Zwischenblechs (19) so ausgelegt ist, dass die Axi alplatte (22) durch das Zwischenblech (19) definiert gegen die Pumpenräder (14,15) angedrückt wird, so dass nur ein kleines Anfahrmoment für die Außen- zahnradpumpe(l ) benötigt wird.

3. Außenzahnradpumpe nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass der Vorspannbereich (20) des Zwischenblechs (19) als Sicke (21 ) ausgeführt ist.

4. Außenzahnradpumpe nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass der Vorspannbereich (20) in dem Zwischenblech (19) ein Durchgangsloch (23) begrenzt, durch das sich eine Antriebswelle (18) der Au ßenzahnradpumpe (1 ) hindurch erstreckt.

5. Außenzahnradpumpe nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass der Vorspannbereich (20) in dem Zwischenblech (19) zusätzlich dazu dient, den Pumpenraum (13) nach außen abzudichten.

6. Außenzahnradpumpe nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass eine Federkraft des Vorspannbereichs (20) des Zwi schenblechs (19) so mit in axialer Richtung wirkenden Innenkräften und Kom pensationskräften der Außenzahnradpumpe (1 ) abgestimmt ist, dass die Axial platte (22) permanent gegen die Pumpenräder (14,15) angedrückt wird.

7. Außenzahnradpumpe nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, dass auf ei ner dem Pumpenraum (13) abgewandten Seite der Axialplatte (22) mindestens eine Dichteinrichtung angeordnet ist, durch welche die in axialer Richtung wir kenden Kompensationskräfte erzeugt werden.

8. Hydrauliksteuerung (10) mit einer Außenzahnradpumpe (1 ) nach einem der vorhergehenden Ansprüche.

9. Verfahren zum Betreiben einer Außenzahnradpumpe (1 ) nach einem der An sprüche 1 bis 7.

10. Zwischenblech (19) für eine Außenzahnradpumpe (1 ) nach einem der Ansprü- che 1 bis 7.