Traitement en cours

Veuillez attendre...

Paramétrages

Paramétrages

Aller à Demande

1. WO2020108817 - MOYEN DE DÉTECTION POUR UN DISPOSITIF DE CHAUFFAGE ET PROCÉDÉ POUR LE MOYEN DE DÉTECTION

Note: Texte fondé sur des processus automatiques de reconnaissance optique de caractères. Seule la version PDF a une valeur juridique

[ DE ]

Ansprüche

1. Erfassungs mitel (10) für ein Verbrennungsgas (11) in einer Heizvorrichtung (12) umfassend eine Umhausung (14) in der eine Spektroskopieeinheit (16) mit einem Sensor (18) zur Erfassung des Verbrennungsgases (11) und einer

Erfassungsmitelsteuerung (19) positioniert ist, wobei die Umhausung (14) Öffnungen (20) für den Eintrit des Verbrennungsgases (11) aufweist, dadurch gekennzeichnet, dass die Öffnungen (20) und der Sensor (18) im Normalbetrieb in Erdanziehungsrichtung (1) nach unten gerichtet sind.

2. Erfassungs mitel (10) nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass Kontakte (22) für eine Datenübertragung insbesondere auf einer Unterseite (24) und/oder einer Seitenfläche (26) des Erfassungsmitels (10) angeordnet sind.

3. Erfassungs mitel (10) nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass eine visuelle Anzeige (28) an der Umhausung (14) angebracht ist, die

vorzugsweise als LED ausgebildet ist.

4. Erfassungs mitel (10) nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch

gekennzeichnet, dass ein Befestigungsmitel (30) an der Umhausung (14) angeformt sind, das insbesondere als Schelle ausgebildet ist.

5. Erfassungs mitel (10) nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch

gekennzeichnet, dass wenigstens zwei Befestigungsmitel (30) auf der Unterseite (24) angebracht sind, und vorzugsweise in unterschiedliche insbesondere um 90° zueinander versetzte Vorzugsrichtungen ausgerichtet sind.

6. Erfassungs mitel (10) nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch

gekennzeichnet, dass die Umhausung (14) eine auf infrarotem Licht basierende Spektroskopieeinheit (16) enthält.

7. Erfassungs mitel (10) nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass in dem Erfassungsmitel (10) mindestens zwei Sensoren (18) und/oder Spektroskopieeinheiten (16) von der Umhausung (14) umgeben sind, wobei die Sensoren (18) und/oder Spektroskopieeinheiten (16) die gleiche Messung ausführen.

8. Heizvorrichtung (12) insbesondere nach einem der vorhergehenden Ansprüche umfassend ein eine Verbrennung beherbergendes Heizelement (32) zum Erwärmen eines mit dem Heizelement (32) in thermischen Kontakt stehenden Mediums durch die Abwärme der Verbrennung, wobei ein Verbrennungsgas (11) wie C02 ein Produkt der Verbrennung ist, und ein das Heizelement (32) umhausendes und einen Innenraum (34) bildendes Gehäuse (36), dadurch gekennzeichnet, dass innerhalb des Gehäuses (36) ein Erfassungsmitel (10) zum Erfassen des Verbrennungsgases (11) positioniert ist, sodass ein Austrit des Verbrennungsgases (11) in den Innenraum (34) erkennbar ist.

9. Heizvorrichtung (12) nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass das

Erfassungs mitel (10) an eine Spannungsversorgung (17) eines in dem

Innenraum (34) des Gehäuses (36) angeordneten Gebläses (38) zur Versorgung der Verbrennung mit Luft (44) angeschlossen ist, und dabei vorzugsweise zu weiteren Bauteilen der Heizvorrichtung (12) parallelgeschaltet ist.

10. Heizvorrichtung (12) nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch

gekennzeichnet, dass das Erfassungsmitel (10) auf einem Ansaugrohr (40) des Gebläses (38) befestigt ist.

11. Heizvorrichtung (12) nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch

gekennzeichnet, dass das Erfassungsmitel (10) in einem bezüglich der

Erdanziehungsrichtung (1) unteren Teil des Innenraums (14) angeordnet ist.

12. Verfahren zum Detektieren von Verbrennungsgas (11) durch ein

Erfassungs mitel (10) in einem durch ein Gehäuse (36) einer Heizvorrichtung (12) insbesondere nach einem der vorhergehenden Ansprüche gebildeten Innenraum (34), wobei das Erkennen durch eine spektroskopische Messmethode erfolgt, sodass bei Überschreiten eines bestimmten Schellenwerts der

Konzentration des Verbrennungsgases (11) im Innenraum (34), das

Erfassungs mittel (10) ein Signal an eine Steuerung (13) der Heizvorrichtung (12) abgibt.

13. Verfahren nach Anspruch 12, wobei das Signal ein Ausschalten der

Heizvorrichtung auslöst, sodass die Verbrennung erlischt und/oder ein Blockieren der Steuerung (13) der Heizvorrichtung auslöst und/oder eine Verringerung der Verbrennung innerhalb des Heizelements (32) bewirkt.

14. Verfahren nach Anspruch 12 oder 13, wobei die bestimmte Konzentration eine bestimmte Zeitspanne lang durch das Erfassungsmittel (10) erkannt wird.

15. Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei wenigstens ein Signal eines Feuchtigkeitssensors, Drucksensor und/oder eines

Temperatursensors von einer Erfassungsmittelsteuerung (19) herangezogen wird, um den Schwellenwert der Konzentration entsprechend anzupassen.