Certains contenus de cette application ne sont pas disponibles pour le moment.
Si cette situation persiste, veuillez nous contacter àObservations et contact
1. (EP1527867) Procédé de fabrication d'une roue ventilateur et roue ventilateur selon ce procédé
Note: Texte fondé sur des processus automatiques de reconnaissance optique de caractères. Seule la version PDF a une valeur juridique
Ansprüche

1. Verfahren zur Herstellung eines Lüfterrades (1) für ein Kraftfahrzeug, das mittels Spritzgießens eines mit Glasfasern versehenen Kunststoffes hergestellt wird, wobei ein Metallring gleichmäßig umspritzt wird, dadurch gekennzeichnet, dass die Gussmasse über einen Ring- oder Schirmanguss eingegossen wird, wobei Glasfasern mit einer Länge von über 1 mm verwendet werden und eine Direktcompoundierung erfolgt.
  2. Verfahren nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass PA6 oder Polypropylen als Gussmasse verwendet wird.
  3. Verfahren nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass als Füllstoff in der Gussmasse Glasfasern verwendet werden.
  4. Lüfterrad für ein Kraftfahrzeug, wobei das Lüfterrad (1) nach einem Verfahren gemäß einem der Ansprüche 1 bis 3 hergestellt ist, wobei die Gussmasse eine Längsorientierung im Lüfterflügelbereich aufweist und ein Metallring in radialer Richtung bindenahtfrei zumindest teilweise von der Gussmasse umgeben ist.
  5. Lüfterrad nach Anspruch 4, dadurch gekennzeichnet, dass das Lüfterrad (1) aus PA6, Polypropylen oder aus den Mischungen PPE/PA oder PPO/PP gefertigt ist.
  6. Lüfterrad nach Anspruch 4 oder 5, dadurch gekennzeichnet, dass das Lüfterrad (1) Glasfasern als Füllstoff aufweist.
  7. Lüfterrad nach einem der Ansprüche 4 bis 6, dadurch gekennzeichnet, dass die Gussmasse eine Tangentialorientierung im Ringbereich aufweist.