Traitement en cours

Veuillez attendre...

Paramétrages

Paramétrages

Aller à Demande

1. DE102020114128 - Verschaltungsanordnung einer Wellenwicklung eines Stators einer elektrischen Maschine

Office
Allemagne
Numéro de la demande 102020114128
Date de la demande 27.05.2020
Numéro de publication 102020114128
Date de publication 02.12.2021
Type de publication A1
CIB
H02K 3/28
HÉLECTRICITÉ
02PRODUCTION, CONVERSION OU DISTRIBUTION DE L'ÉNERGIE ÉLECTRIQUE
KMACHINES DYNAMO-ÉLECTRIQUES
3Détails des enroulements
04Enroulements caractérisés par la configuration, la forme ou le genre de construction du conducteur, p.ex. avec des conducteurs en barre
28Schémas d'enroulements ou de connexions entre enroulements
H02K 3/50
HÉLECTRICITÉ
02PRODUCTION, CONVERSION OU DISTRIBUTION DE L'ÉNERGIE ÉLECTRIQUE
KMACHINES DYNAMO-ÉLECTRIQUES
3Détails des enroulements
46Fixation des enroulements sur la structure statorique ou rotorique
50Fixation des têtes de bobines, des connexions équipotentielles ou des connexions s'y raccordant
CPC
H02K 3/521
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
KDYNAMO-ELECTRIC MACHINES
3Details of windings
46Fastening of windings on the stator or rotor structure
52Fastening salient pole windings or connections thereto
521applicable to stators only
H02K 2203/03
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
KDYNAMO-ELECTRIC MACHINES
2203Specific aspects not provided for in the other groups of this subclass relating to the windings
03Machines characterised by the wiring boards, i.e. printed circuit boards or similar structures for connecting the winding terminations
Déposants Schaeffler Technologies AG & Co. KG
Inventeurs Babian Robin
Bexel Andreas
Chambrion Martin
Titre
(DE) Verschaltungsanordnung einer Wellenwicklung eines Stators einer elektrischen Maschine
Abrégé
(DE)

Verschaltungsanordnung einer mehrere Phasen aufweisenden Wellenwicklung eines Stators, wobei für jede Phase wenigstens zwei separate Wicklungen vorgesehen sind, wobei jede Wicklung von einer ersten und einer zweiten Wicklungsmatte gebildet ist, wobei die erste Wicklungsmatte von einem sich axial erstreckenden Phaseneingangspin zu einem sich axial erstreckenden Verschaltungspin läuft, an dem sie mittels eines Verschaltungselements mit einem sich axial erstreckenden Verschaltungspin der zweiten Wicklungsmatte verschaltet ist, die vom Verschaltungspin zu einem sich axial erstreckenden Phasenausgangpin läuft, wobei die Phasenausgänge aller Phasen mittels eines gemeinsamen Sternschaltelements verschaltet sind, wobei die Phaseneingangspins, die Phasenausgangspins und die Verschaltungspins nur in einem Ringsegment des ringförmigen Stators von weniger als 90° und die Phasenein- und - ausgangspins in einer äußeren und die Verschaltungspins in einer inneren Radialebene vorgesehen sind, wobei als Verschaltungselemente Brückenschienen und als Sternschaltelement eine Sternschiene, die sich nur innerhalb des Ringsegments erstrecken, vorgesehen sind, wobei die beiden den zwei Wicklungen einer gemeinsamen Phase zugeordneten Brückenschienen axial benachbart zueinander angeordnet und die Brückenschienenpaare aller Phasen radial hintereinander angeordnet und jeweils mit Verbindungsabschnitten zur inneren Radialebene geführt sind, und die Sternschiene radial außen angeordnet ist. embedded image


Documents de brevet associés