Traitement en cours

Veuillez attendre...

Paramétrages

Paramétrages

Aller à Demande

1. DE000010106518 - Befestigungssystem zur Verankerung eines Haltegriffs am Innendach eines Kraftfahrzeugs

Office
Allemagne
Numéro de la demande 10106518
Date de la demande 13.02.2001
Numéro de publication 000010106518
Date de publication 29.08.2002
Type de publication A1
CIB
B60N 3/02
BTECHNIQUES INDUSTRIELLES; TRANSPORTS
60VÉHICULES EN GÉNÉRAL
NSIÈGES SPECIALEMENT ADAPTÉS AUX VÉHICULES; AMÉNAGEMENTS DES VÉHICULES POUR PASSAGERS, NON PRÉVUS AILLEURS
3Aménagements ou adaptations d'autres accessoires pour passagers, non prévus ailleurs
02de poignées de retenue
F16B 2/2
CPC
B60N 3/026
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
NSEATS SPECIALLY ADAPTED FOR VEHICLES; VEHICLE PASSENGER ACCOMMODATION NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
3Arrangements or adaptations of other passenger fittings, not otherwise provided for
02of hand grips or straps
026characterised by the fixing means
Déposants RAYMOND A & CIE
Inventeurs MOTSCH UWE
Titre
(DE) Befestigungssystem zur Verankerung eines Haltegriffs am Innendach eines Kraftfahrzeugs
Abrégé
(DE)

Das Befestigungssystem dient zur Verankerung eines Haltegriffs am Innendach eines Kraftfahrzeugs mittels eines klammerartigen Verankerungsteils (1). Dieses wird in ein Rechteckloch (9) im oberen Querholm (8) der Autokarosserie eingesteckt und auf dessen Rückseite am Lochrand (10) mittels federnd zusammendrückbarer Stützbeine (6) abgestützt, während es mit einer Befestigungsplatte (3) auf der Vorderseite des Querholms (8) anliegt. Der Haltegriff ist in Lagerböcken schwenkbar gelagert, welche mit einem Flansch (14) an der Innenseite der Dachverkleidung (12) anliegen und mit Vorsprüngen (11) versehen sind, welche durch eine entsprechende Aussparung (13) in der Dachverkleidung (12) zwecks Befestigung auf der Platte (3) des Verankerungsteils (1) durchgeführt sind. DOLLAR A Um den Zwischenraum zwischen der Verkleidungsplatte (12) und dem Querholm (8) zu überbrücken, ist ein Distanzteil (2) vorgesehen, das mit dem Verankerungsteil (1) zusammen aus einem Stück geformt ist. Hierbei ist das Verankerungsteil (1) mit den Stützbeinen (6) aus dem mittleren Bereich einer Blechplatine herausgestanzt und nach der einen Seiten hochgebogen, während je zwei Distanzschenkel (19) aus dem äußeren Bereich der Platine ausgestanzt und nach der anderen Seite weggebogen und im Distanzabstand wieder zusammengeführt sind.


(EN)

The invention relates to a fastening system for anchoring a handhold on the roof interior of a motor vehicle by means of a clamp-type anchoring element (1). Said anchoring element is inserted in a rectangular hole (9) in the upper transverse bar (8) of the car body and rests on the back thereof on the edge (10) of the hole by means of support legs (6) that can be resiliently compressed while it rests on the front of the transverse bar (8) with a fastening plate (3). The handhold is swivellably mounted in bearing blocks that rest on the interior of the roof lining (12) with a flange (14) and is provided with projections (11) which are led through a corresponding recess (13) in the roof lining (12) so as to fasten the anchoring element (1) on the plate (3) of the anchoring element (1). In order to bridge the space between the lining plate (12) and the transverse bar (8), a spacer element (2) is provided that is integrally formed with the anchoring element (1). The anchoring element (1) and the support legs (6) are punched from a center of a steel sheet billet and are bent upwards on one side, while two spacer legs (19) each are punched from the outer zone of the billet and are bent towards the other side and are reunited at the required distance.


Documents de brevet associés