此应用程序的某些内容目前无法使用。
如果这种情况持续存在,请联系我们反馈与联系
1. (DE102009008549) Anordnung zum Betreiben von Verbrauchern in einem Schienenfahrzeug mit elektrischer Energie, wahlweise aus einem Energieversorgungsnetz oder aus einer Motor-Generator-Kombination

专利局 : 德国
申请号: 102009008549 申请日: 12.02.2009
公布号: 102009008549 公布日: 19.08.2010
公布类型: A1
国际专利分类:
B60L 1/
B60L 11/
B60L 9/
B 作业;运输
60
一般车辆
L
电动车辆动力装置;车辆辅助装备的供电;一般车辆的电力制动系统;车辆的磁悬置或悬浮;电动车辆的监控操作变量;电动车辆的电气安全装置
1
电动车辆辅助装备的供电
B 作业;运输
60
一般车辆
L
电动车辆动力装置;车辆辅助装备的供电;一般车辆的电力制动系统;车辆的磁悬置或悬浮;电动车辆的监控操作变量;电动车辆的电气安全装置
11
用车辆内部电源的电力牵引
B 作业;运输
60
一般车辆
L
电动车辆动力装置;车辆辅助装备的供电;一般车辆的电力制动系统;车辆的磁悬置或悬浮;电动车辆的监控操作变量;电动车辆的电气安全装置
9
用车辆外部电源的电力牵引
CPC:
B60L 11/123
B60L 1/003
B60L 9/30
B60L2200/26
Y02T 10/6217
Y02T 10/70
Y02T 10/7077
Y10T 307/707
Y10T 307/713
申请人: BOMBARDIER TRANSP GMBH
发明人: STILL LUDWIG
优先权数据:
标题: (DE) Anordnung zum Betreiben von Verbrauchern in einem Schienenfahrzeug mit elektrischer Energie, wahlweise aus einem Energieversorgungsnetz oder aus einer Motor-Generator-Kombination
摘要: front page image
(DE)

Die Erfindung betrifft eine Anordnung zum Betreiben von Verbrauchern in einem Schienenfahrzeug mit elektrischer Energie, wobei die Anordnung wahlweise von einem Energieversorgungsnetz oder von einer netzunabhängigen elektrischen Energieversorgungseinheit, insbesondere einer Motor-Generator-Kombination (81, 91), mit elektrischer Energie versorgbar ist. Die Anordnung weist Folgendes auf: a) einen Gleichspannungszwischenkreis (11), der mit dem Energieversorgungsnetz verbunden ist, wenn die Anordnung von dem Energieversorgungsnetz versorgt wird; b) zumindest einen Traktionswechselrichter (21), der gleichspannungsseitig mit dem Gleichspannungszwischenkreis (11) verbunden ist und an dessen Wechselspannungsseite ein oder mehrere Traktionsmotoren (31) des Schienenfahrzeugs angeschlossen sind; c) einen Hilfsbetriebewechselrichter (41), der gleichspannungsseitig mit dem Gleichspannungszwischenkreis (11) verbunden ist und der wechselspannungsseitig mit einer Primärseite eines Hilfsbetriebetransformators (51) verbunden ist, wobei an einer Sekundärseite des Hilfsbetriebetransformators über eine elektrische Hilfsbetriebeleitung (111) Hilfsbetriebe (71) angeschlossen sind, wobei die Hilfsbetriebe (71) im Gegensatz zu dem zumindest einen Traktionsmotor (31) nicht unmittelbar einer Traktion des Schienenfahrzeugs dienen. Die elektrische Energieversorgungseinheit ist elektrisch mit der Hilfsbetriebeleitung (111) verbunden, sodass bei Versorgung der Anordnung von der elektrischen ...