此应用程序的某些内容目前无法使用。
如果这种情况持续存在,请联系我们反馈与联系
1. (WO2018158085) AIR VENT FOR A MOTOR VEHICLE
注:相关文本通过自动光符识别流程生成。凡涉及法律问题,请以 PDF 版本为准

Ansprüche

1 . Luftausströmer (10) für ein Kraftfahrzeug (1 ), mit mindestens einer im Bereich einer Luftaustrittsöffnung (20) befindlichen Luftleitvorrichtung (30), welcher Luftausströmer (10) eingerichtet ist, aus der Luftaustrittsöffnung (20) ausströmende Luft gerichtet entlang einer zu der Luftaustrittsöffnung (20) benachbarten Fläche (40) vermittels des Coanda-Effektes strömen zu lassen,

dadurch gekennzeichnet, dass

die Luftleitvorrichtung (30) und die benachbarte Fläche (40) gegeneinander mit einem Neigungswinkel (φ) geneigt sind, der zwischen 23 ° und 27° beträgt, und die gerichtete Luft einen Volumenstrom (45) von zwischen 30 m3/h und 700 m3/h aufweist.

2. Luftausströmer (10) nach Anspruch 1 , dadurch gekennzeichnet, dass die Luftleitvorrichtung (30) und die benachbarte Fläche (40) gegeneinander mit einem Neigungswinkel (φ) von 26° geneigt sind und die gerichtete Luft einen Volumenstrom (45) von zwischen 60 m3/h und 180 m3/h aufweist.

3. Luftausströmer (10) nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass sich die Fläche (40) unterhalb der Luftleitvorrichtung (30) befindet.

4. Luftausströmer (10) nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Luftleitvorrichtung (30) ein Boden (35) des Luftausströmers (10) ist und/oder eine zu einem Boden (35) des Luftausströmers (10) parallele Schwenkachse (55) aufweist.

5. Luftausströmer (10) nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Fläche (40) mindestens teilweise eine Blende (42) des Luftausströmers () ist.

6. Instrumententafel (5) für ein Kraftfahrzeug (1 ), gekennzeichnet durch mindestens einen Luftausströmer (10) nach einem der vorhergehenden Ansprüche.

7. Instrumententafel (5) nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, dass die benachbarte Fläche (40) mindestens teilweise ein Bedienteil (60) aufweist.

8. Kraftfahrzeug (1 ) mit mindestens einem, einen Fahrzeuginsassen (65) aufnehmenden Sitz (62), gekennzeichnet durch einen Luftausströmer (10) nach einem der Ansprüche 1 bis 6 oder durch eine Instrumententafel (5) nach einem der Ansprüche 6 oder 7.

9. Kraftfahrzeug (1 ) nach Anspruch 8, dadurch gekennzeichnet, dass der

Luftausströmer (10) eingerichtet ist, den Volumenstrom (45) mindestens teilweise zu einem Hüftpunkt (70) des Fahrzeuginsassen (65) zu lenken.

10. Kraftfahrzeug (1 ) nach Anspruch 8 oder 9, dadurch gekennzeichnet, dass sich der Luftausströmer (10) oberhalb einer als Bedienteil (60) ausgebildeten Fläche (40) befindet, wobei das Bedienteil (60) mit einer in dem Kraftfahrzeug (1 ) befindlichen Klimaanlage (15) wirkverbunden ist.