국제 및 국내 특허문헌 검색
이 애플리케이션의 일부 콘텐츠는 현재 사용할 수 없습니다.
이 상황이 계속되면 다음 주소로 문의하십시오피드백 및 연락
1. (DE102014202621) Lageranordnung eines Getriebes

특허청 : 독일
출원번호: 102014202621 출원일: 13.02.2014
공개번호: 102014202621 공개일: 13.08.2015
공개유형: A1
PCT 참조번호: 출원번호: ; 공개번호: 자료를 보려면 여기를 클릭하십시오
IPC:
B60K 6/40
B SECTION B — 처리조작; 운수
60
차량일반
K
차량의 추진 장치 또는 동력 전달 장치의 배치 또는 설치; 복수의 서로다른 원동기의 배치 또는 설치; 보조 구동장치; 차량용 계기 또는 계기판; 차량의 추진 장치의 냉각, 흡기, 배기 또는 연료 공급에 관한 배치
6
상호 추진 또는 공동 추진을 위한 복수개의 다양한 원동기 배치 또는 설치, 예. 전기 모터와 내연기관 엔진을 포함하는 하이브리드(hybrid) 추진 시스템
20
전기 원동기와 내연 엔진으로 구성된 원동기, 예. 하이브리드차량 (HEV)
22
하이브리드차량에 특히 적합한 장치, 부품 또는 수단에 특징이 있는 것
40
조립체 또는 부품의 상대적 배치에 특징이 있는 것
CPC:
B60K 6/40
출원인: ZF Friedrichshafen AG
발명자: Nitsch Matthias
Führer Kim
Brehmer Martin
우선권 정보
발명의 명칭: (DE) Lageranordnung eines Getriebes
요약서: front page image
(DE)

Lageranordnung eines Getriebes (G), wobei das Getriebe (G) ein Hauptgetriebe (HG) und ein Hybridmodul (HY) aufweist, wobei das Hybridmodul (HY) eine drehbar gelagerte Eingangswelle (GW1), eine drehbar gelagerte Ausgangswelle (GW2) und eine elektrische Maschine (EM) aufweist, wobei ein Rotor (R) der elektrischen Maschine (EM) über eine drehfeste Verbindung oder über ein Planetengetriebe mit der Ausgangswelle (GW2) verbunden ist, wobei die Ausgangswelle (GW2) über eine drehfeste Verbindung mit einer drehbar gelagerten Welle (W1) des Hauptgetriebes (HG) verbunden ist, wobei eine Wirkverbindung zwischen der Eingangswelle (GW1) und der Ausgangswelle (GW2) durch eine Kupplung (K) trennbar bzw. verbindbar ist, wobei die radiale Abstützung des Rotors (R) durch eine erste und eine zweite Lagerstelle (LS1, LS2) erfolgt, wobei die erste Lagerstelle (LS1) dazu eingerichtet ist den Rotor (R) an einem Gehäuse (GG) des Getriebes (G) radial abzustützen, wobei die zweite Lagerstelle (LS2) dazu eingerichtet ist den Rotor (R) an der Welle (W1) des Hauptgetriebes (HG) radial abzustützen, und wobei die Welle (W1) des Hauptgetriebes (HG), an der sich der Rotor (R) über die zweite Lagerstelle (LS2) abstützt, in axialer Richtung ausschließlich im Gehäuse (GG) des Getriebes (G) gelagert ist.