国際・国内特許データベース検索
このアプリケーションの一部のコンテンツは現時点では利用できません。
このような状況が続く場合は、にお問い合わせくださいフィードバック & お問い合わせ
1. (WO2019030416) COPPER ALLOY, USE OF A COPPER ALLOY, SANITARY FITTING AND METHOD FOR PRODUCING A SANITARY FITTING
注意: このテキストは、OCR 処理によってテキスト化されたものです。法的な用途には PDF 版をご利用ください。

Patentansprüche

1. Kupferlegierung, deren Elemente folgende Massenanteile aufweisen :

- 46 % bis 53,5 % Kupfer (Cu);

- 0 % bis 1,0 % Aluminium (AI);

- 0 % bis 1,40 % Blei (Pb);

- 0 % bis 0,2 % Eisen (Fe);

- 0 % bis 0,4 % Zinn (Sn);

- 0 % bis 0,0002 % Bor (B);

- 0 % bis 0,2 % Arsen (As); und

- Rest Zink (Zn)

2. Kupferlegierung nach Patentanspruch 1, aufweisend 0,12 % bis 0,85 % Blei (Pb).

3. Kupferlegierung nach Patentanspruch 1, aufweisend 0 % bis 0,12 % Blei (Pb).

4. Kupferlegierung nach Patentanspruch 1, aufweisend 0 % Blei (Pb).

5. Kupferlegierung nach einem der vorhergehenden Patentansprüche, aufweisend 0 % Arsen (As).

6. Kupferlegierung nach einem der Patentansprüche 1 bis 4, aufweisend 0,02 % bis 0, 15 % Arsen (As).

7. Kupferlegierung nach einem der vorhergehenden Patentansprüche, wobei die Kupferlegierung pulverförmig ist und eine Partikelgröße von 5 μηη bis 1.500 μνη aufweist.

8. Verwendung einer Kupferlegierung nach einem der vorhergehenden Patentansprüche fü ein generatives Fertigungsverfahren.

9. Sanitärarmatur (1), aufweisend ein Gehäuse (2), wobei das Gehäuse (2) zumindest teil weise aus einer Kupferlegierung nach einem der Patentansprüche 1 bis 7 besteht.

10. Verfahren zur Herstellung einer Sanitärarmatur (1), wobei ein Gehäuse (2) der Sanitärar matur (1) mittels Gießen oder einem generativen Fertigungsverfahren zumindest teilwei se aus einer Kupferlegierung nach einem der Patentansprüche 1 bis 7 hergestellt wird.