このアプリケーションの一部のコンテンツは現時点では利用できません。
このような状況が続く場合は、にお問い合わせくださいフィードバック & お問い合わせ
1. (WO2018099595) DEVICE AND METHOD FOR STORING VALUE DOCUMENTS, IN PARTICULAR BANKNOTES, AND STORAGE DEVICE AND VALUE DOCUMENT PROCESSING SYSTEM
注意: このテキストは、OCR 処理によってテキスト化されたものです。法的な用途には PDF 版をご利用ください。

P a t e n t a n s p r ü c h e

Vorrichtung (1) zur Speicherung von Wertdokumenten (2), insbesondere Banknoten, mit

- einem Staplerrad (3), welches dazu eingerichtet ist, Wertdokumente (2) aufzunehmen und nacheinander abzugeben;

- einer Transporteinrichtung (4), welche dazu eingerichtet ist, die vom Staplerrad (3) nacheinander abgegebenen Wertdokumente (2) aufzunehmen und derart zu transportieren, dass die Wertdokumente (2) geschuppt übereinander zu liegen kommen; und

- einer Speichereinrichtung (5) zur Speicherung der geschuppt übereinander liegenden Wertdokumente (2).

Vorrichtung (1) nach Anspruch 1 mit einer Steuerungseinrichtung (23), welche dazu eingerichtet ist, die Transporteinrichtung (4) und/ oder das Staplerrad (3) derart zu steuern, dass der Grad der Überlappung der geschuppt übereinander zu liegen kommenden Wertdokumente (2) eingestellt wird.

Vorrichtung (1) nach Anspruch 2, wobei die Steuerungseinrichtung (23) dazu eingerichtet ist, eine Transportgeschwindigkeit, mit welcher die Wertdokumente (2) von der Transporteinrichtung (4) transportiert werden, und/ oder eine Abgaberate, mit welcher die Wertdokumente (2) vom Staplerrad (3) abgegeben werden, derart einzustellen, dass ein von der Transporteinrichtung (4) aufgenommenes Wertdokument (2) von der Transporteinrichtung (4) um eine vorgegebene Strecke transportiert wird, bevor ein nachfolgendes Wertdokument (2) vom Staplerrad (3) abgegeben wird und auf dem Wertdokument (2) zu liegen kommt.

Vorrichtung (1) nach einem der vorangehenden Ansprüche, wobei die Transporteinrichtung (4) dazu eingerichtet ist, wenigstens zwei vom Staplerrad (3) abgegebene Wertdokumente (2) aufzunehmen, welche einen Stapel bilden, und die Transporteinrichtung (4) aufweist:

- ein erstes Transportelement (8), welches an einer Seite des Stapels anliegt und sich mit einer ersten Geschwindigkeit bewegt, und

- ein zweites Transportelement (10), welches an einer der ersten Seite gegenüberliegenden zweiten Seite des Stapels anliegt und sich mit einer zweiten Geschwindigkeit bewegt, welche kleiner oder gleich der ersten Geschwindigkeit ist.

Vorrichtung (1) nach einem der vorangehenden Ansprüche, wobei die Transporteinrichtung (4) dazu eingerichtet ist, wenigstens zwei vom Staplerrad (3) abgegebene Wertdokumente (2) aufzunehmen, welche einen Stapel bilden, und den Stapel entlang einer gekrümmten Transportstrecke zu transportieren, wobei ein oder mehrere einem inneren Verlauf der gekrümmten Transportstrecke folgende Wertdokumente (2) des Stapels einen kürzeren Transportweg zurücklegen als ein oder mehrere einem äußeren Verlauf der gekrümmten Transportstrecke folgende Wertdokumente (2) des Stapels.

Vorrichtung (1) nach einem der vorangehenden Ansprüche mit

- mindestens einer ersten Vorratsspule (19), auf welcher eine erste Speicherfolie (20) aufgewickelt ist;

- einer Speicher spule (22);

einer Zuführungseinheit (21), welche dazu eingerichtet ist, die geschuppt übereinander liegenden Wertdokumente (2) zusammen mit der ersten Speicherfolie (20) der Speicherspule (22) so zuzuführen, dass die geschuppt übereinander liegenden Wertdokumente (2) zwischen die erste Speicherfolie (20) und die Speicherspule (22) geführt werden; und

einer Antriebseinrichtung (37), welche dazu eingerichtet ist, die Speicherspule (22) in Rotation zu versetzen, so dass die der Speicherspule (22) zugeführte erste Speicherfolie (20) zusammen mit den Wertdokumenten (2) auf die Speicherspule (22) aufgewickelt werden.

Vorrichtung (1) nach Anspruch 6, mit einer zweiten Vorratsspule (17), auf welcher eine zweite Speicherfolie (18) aufgewickelt ist, wobei die Zuführeinheit (21) die geschuppt übereinander liegenden Wertdokumente (2) zwischen die erste (20) und zweite (18) Speicherfolie führt, und die Antriebseinrichtung (37) die Speicherspule (22) in Rotation versetzt, so dass die der Speicherspule (22) zugeführte erste und zweite Speicherfolie (20, 18) zusammen mit den zwischen der ersten und zweiten Speicherfolie (20, 18) liegenden Wertdokumenten (2) auf die Speicherspule (22) aufgewickelt werden.

Speichereinrichtung (5) zur Speicherung von Wertdokumenten (2), insbesondere Banknoten, mit

- mindestens einer ersten Vorratsspule (19), auf welcher eine erste Speicherfolie (20) aufgewickelt ist;

- einer Speicherspule (22); und

- einer Zuführungseinheit (21), welche dazu eingerichtet ist, zu speichernde Wertdokumente (2) zusammen mit der ersten Speicherfolie (20) der Speicherspule (22) so zuzuführen, dass die erste Speicherfolie (20) zusammen mit den Wertdokumenten (2) auf die Speicherspule (22) aufgewickelt werden können.

9. Speichereinrichtung (5) nach Anspruch 8 mit einem Gehäuse (16), wobei das Gehäuse (16) eine Öffnung (15) aufweist, durch welche hindurch Wertdokumente (2) der Speicherspule (22) zur Speicherung zugeführt oder gespeicherte Wertdokumente (2) von der Speicherspule (22) abgeführt werden können, und wobei die Zuführungseinheit (21) derart im Bereich der Öffnung (15) angeordnet ist, dass sich der Speichereinrichtung (5) zugeführte Wertdokumente (2) zwischen der ersten Speicherfolie (20) und der Speicherspule (22) anordnen.

10. Speichereinrichtung (5) nach Anspruch 8 oder 9, mit einer zweiten Vorratsspule (17), auf welcher eine zweite Speicherfolie (18) aufgewickelt ist, wobei die Zuführeinheit (21) die geschuppt übereinander liegenden Wertdokumente (2) zwischen die erste (20) und zweite (18) Speicherfolie führt, und die Antriebseinrichtung (37) die Speicherspule (22) in Rotation versetzt, so dass die der Speicherspule (22) zugeführte erste und zweite Speicherfolie (20, 18) zusammen mit den zwischen der ersten und zweiten Speicherfolie (20, 18) liegenden Wertdokumenten (2) auf die Speicherspule (22) aufgewickelt werden.

11. Wertdokumentbearbeitungssy stem (100) zum Bearbeiten, insbesondere zum Sortieren, Zählen und/ oder Prüfen, von Wertdokumenten (2), insbesondere Banknoten, mit einer Vorrichtung (1) zur Speicherung von Wertdokumenten (2) nach einem der Ansprüche 1 bis 6.

12. Wertdokumentbearbeitungssystem (100) nach Anspruch 11 mit einer Nachprüfungsvorrichtung (25), welche zu einer Prüfung von in der Speichereinrichtung (5) gespeicherten Wertdokumenten (2) eingerichtet ist und eine Aufnahmeeinrichtung (35) aufweist, welche dazu eingerich- tet ist, die Speichereinrichtung (5) aufzunehmen und die in der Speichereinrichtung (5) gespeicherten Wertdokumente (2) der Prüfung in der Nachprüfungsvorrichtung (25) zuzuführen.

13. Verfahren zur Speicherung von Wertdokumenten (2), insbesondere

Banknoten, mit folgenden Schritten:

- Aufnehmen von Wertdokumenten (2) mit einem Staplerrad (3);

- Abgeben der vom Staplerrad (3) aufgenommenen Wertdokumente (2) nacheinander an eine Transporteinrichtung (4);

- Transportieren der vom Staplerrad (3) nacheinander an die Trans- porteinrichtung (4) abgegebenen Wertdokumente (2) mittels der

Transporteinrichtung (4) derart, dass die Wertdokumente (2) geschuppt übereinander zu liegen kommen;

- Anordnen der geschuppt übereinander liegenden Wertdokumente (2) zwischen mindestens einer ersten Speicherfolie (20) und einer Spei- cherspule (22); und

- Aufwickeln der geschuppt übereinander liegenden Wertdokumente (2) mittels der ersten Speicherfolie (20) auf die Speicherspule (22).