処理中

しばらくお待ちください...

設定

設定

出願の表示

1. DE112016002639 - 3D-MESSGERÄT

官庁
ドイツ
出願番号 112016002639
出願日
公開番号 112016002639
公開日 01.03.2018
公報種別 T5
IPC
G01B 11/25
G物理学
01測定;試験
B長さ,厚さまたは同種の直線寸法の測定;角度の測定;面積の測定;表面または輪郭の不規則性の測定
11光学的手段の使用によって特徴づけられた測定装置
24輪郭または曲率の測定用
25対象物にパターン,例.モアレ縞,を投影することによるもの
G06T 1/00
G物理学
06計算;計数
Tイメージデータ処理または発生一般
1汎用イメージデータ処理
CPC
G01B 11/25
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
BMEASURING LENGTH, THICKNESS OR SIMILAR LINEAR DIMENSIONS; MEASURING ANGLES; MEASURING AREAS; MEASURING IRREGULARITIES OF SURFACES OR CONTOURS
11Measuring arrangements characterised by the use of optical means
24for measuring contours or curvatures
25by projecting a pattern, e.g. ; one or more lines,; moiré fringes on the object
H04N 7/183
HELECTRICITY
04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
NPICTORIAL COMMUNICATION, e.g. TELEVISION
7Television systems
18Closed circuit television systems, i.e. systems in which the signal is not broadcast
183for receiving images from a single remote source
G01B 11/0608
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
BMEASURING LENGTH, THICKNESS OR SIMILAR LINEAR DIMENSIONS; MEASURING ANGLES; MEASURING AREAS; MEASURING IRREGULARITIES OF SURFACES OR CONTOURS
11Measuring arrangements characterised by the use of optical means
02for measuring length, width or thickness
06for measuring thickness ; ; e.g. of sheet material
0608Height gauges
G01B 11/2513
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
BMEASURING LENGTH, THICKNESS OR SIMILAR LINEAR DIMENSIONS; MEASURING ANGLES; MEASURING AREAS; MEASURING IRREGULARITIES OF SURFACES OR CONTOURS
11Measuring arrangements characterised by the use of optical means
24for measuring contours or curvatures
25by projecting a pattern, e.g. ; one or more lines,; moiré fringes on the object
2513with several lines being projected in more than one direction, e.g. grids, patterns
H04N 5/2256
HELECTRICITY
04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
NPICTORIAL COMMUNICATION, e.g. TELEVISION
5Details of television systems
222Studio circuitry; Studio devices; Studio equipment ; ; Cameras comprising an electronic image sensor, e.g. digital cameras, video cameras, TV cameras, video cameras, camcorders, webcams, camera modules for embedding in other devices, e.g. mobile phones, computers or vehicles
225Television cameras ; ; Cameras comprising an electronic image sensor, e.g. digital cameras, video cameras, camcorders, webcams, camera modules specially adapted for being embedded in other devices, e.g. mobile phones, computers or vehicles
2256provided with illuminating means
出願人 CKD CORPORATION
発明者 Ohyama Tsuyoshi
Sakaida Norihiko
Mamiya Takahiro
Ishigaki Hiroyuki
代理人 Winter, Brandl, Fürniss, Hübner, Röss, Kaiser, Polte Partnerschaft mbB, Patentanwälte
優先権情報 2015118842 12.06.2015 JP
発明の名称
(DE) 3D-MESSGERÄT
要約
(DE)

Eine Aufgabe ist es, ein 3D-Messgerät zur Verfügung zu stellen, das eine genauere Messung in einem kürzeren Zeitraum bei dreidimensionaler Messung unter Verwendung eines Phasenverschiebungsverfahrens gewährleistet. Eine Leiterplattenprüfvorrichtung 1 beinhaltet eine Beleuchtungseinrichtung 4, die so konfiguriert ist, dass sie eine Leiterplatte 2 mit einem streifenartigen Lichtmuster bestrahlt, eine Kamera 5, die so konfiguriert ist, dass sie ein Bild eines Abschnitts aufnimmt, der mit dem Lichtmuster auf der Leiterplatte 2 bestrahlt wird, und eine Steuereinrichtung 6, die so konfiguriert ist, dass sie eine dreidimensionale Messung auf der Grundlage von aufgenommenen Bilddateien durchführt. Die Steuereinrichtung 6 berechnet einen ersten Höhenmesswert basierend auf Bilddateien, die durch Bestrahlung mit einem ersten Lichtmuster mit einer ersten Periode an einer ersten Position aufgenommen wurden, und erlangt Werte einer Verstärkung und eines Versatzes aus den Bilddateien. Die Steuereinrichtung 6 berechnet auch einen zweiten Höhenmesswert aus den Werten der Verstärkung und des Versatzes, basierend auf Bilddateien, die durch Bestrahlung mit einem zweiten Lichtmuster mit einer zweiten Periode an einer zweiten Position aufgenommen wurden, die um den Abstand eines halben Pixels schräg verschoben ist. Die Steuereinrichtung 6 erlangt dann die aus dem ersten Messwert und dem zweiten Messwert spezifizierten Höhendaten als wahre Höhendaten.