国際・国内特許データベース検索
このアプリケーションの一部のコンテンツは現在ご利用になれません。
この状況が続く場合は、次のお問い合わせ先までご連絡ください。フィードバック & お問い合わせ
1. (DE112015000982) Fahrzeug-Klimaanlage

官庁 : ドイツ
出願番号: 112015000982 出願日: 20.02.2015
公開番号: 112015000982 公開日: 03.11.2016
公報種別: B4
(国内移行後) 元 PCT 国際出願 出願番号:PCTJP2015000804 ; 公開番号:WO2015129216 クリックしてデータを表示
IPC:
B60H 1/00
B60H 1/12
B60H 1/32
B 処理操作;運輸
60
車両一般
H
特に車両の客室または貨物室の暖房,冷房,換気,または他の空気処理手段に関する装置または改造装置
1
暖房,冷房または換気装置
B 処理操作;運輸
60
車両一般
H
特に車両の客室または貨物室の暖房,冷房,換気,または他の空気処理手段に関する装置または改造装置
1
暖房,冷房または換気装置
02
推進設備から熱の出るもの
04
設備の冷却液から出るもの
08
主ラジエーターでない他のラジエーターから出るもの
10
車外空気に連通できるダクト内に配置されている他のラジエーター
12
送風機を用いるもの
B 処理操作;運輸
60
車両一般
H
特に車両の客室または貨物室の暖房,冷房,換気,または他の空気処理手段に関する装置または改造装置
1
暖房,冷房または換気装置
32
冷房装置
CPC:
B60H 1/00685
B60H 2001/00721
出願人: DENSO CORPORATION
発明者: Kyuto Tatsurou
代理人: Klingseisen, Rings & Partner Patentanwälte
優先権情報: JP2014035439 26.02.2014 JP
発明の名称: (DE) Fahrzeug-Klimaanlage
要約:
(DE)

Fahrzeug-Klimaanlage (1) die aufweist: ein Klimaanlagen-Gehäuse (10), das einen Luft-Durchlass aufweist, durch den hindurch Luft strömt, und das mit einem Entfrosteröffnungs-Abschnitt (11), einem Frontöffnungs-Abschnitt (12) sowie einem Fußöfnungs-Abschnitt (13) bereitgestellt ist, die sequentiell in einem Luftstrom in einem am weitesten stromabwärts gelegenen Teilstück angeordnet sind; und eine sich drehende Modus-Klappe (50), die in dem Klimaanlagen-Gehäuse aufgenommen ist und den Entfrosteröffnungs-Abschnitt, den Frontöffnungs-Abschnitt und den Fußöffnungs-Abschnitt selektiv öffnet oder schließt, wobei das Klimaanlagen-Gehäuse auf einer in dem Luftstrom stromaufwärts gelegenen Seite der Modus-Klappe einen Durchlass (14) für kalte Luft, durch den hindurch kalte Luft in Richtung zu einem Innenraum der Modus-Klappe strömt, sowie einen Durchlass (15) für warme Luft beinhaltet, durch den hindurch warme Luft in Richtung zu einem Innenraum der Modus-Klappe strömt; der Durchlass für kalte Luft näher bei dem Entfrosteröffnungs-Abschnitt angeordnet ist als der Durchlass für warme Luft angeordnet ist und der Durchlass für warme Luft näher bei dem Fußöffnungs-Abschnitt angeordnet ist als der Durchlass für kalte Luft angeordnet ist; die Modus-Klappe eine Trennwand (57, 58, 59), die den Innenraum in eine Mehrzahl von Raumabschnitten (61, 62) unterteilt, die in einer axialen Richtung einer Drehwelle (54) der Modus-Klappe angeordnet sind, sowie einen Umlenkplatten-Abschnitt (71, 73) beinhaltet, der in einem teilweisen Raumabschnitt (61) der Mehrzahl von Raumabschnitten bereitgestellt ist; der Umlenkplatten-Abschnitt so positioniert ist, dass ein Vermischen der kalten Luft von dem Durchlass für kalte Luft und der warmen Luft von dem Durchlass für warme Luft in einem ersten Modus ermöglicht wird, in dem die Modus-Klappe den Frontöffnungs-Abschnitt und den Fußöffnungs-Abschnitt öffnet und den Entfrosteröffnungs-Abschnitt schließt; und der Umlenkplatten-Abschnitt so positioniert ist, dass in einem zweiten Modus, in dem die Modus-Klappe den Entfrosteröffnungs-Abschnitt und den Fußöffnungs-Abschnitt öffnet und den Frontöffnungs-Abschnitt schließt, ein Einströmen der kalten Luft in den teilweisen Raumabschnitt beschränkt wird und die warme Luft durch den teilweisen Raumabschnitt hindurch in den Entfrosteröffnungs-Abschnitt eingeleitet wird. embedded image


Also published as:
CN106061770TH163211IN201617028814WO/2015/129216