処理中

しばらくお待ちください...

設定

設定

出願の表示

1. DE112009004782 - Strömungssteuerungsventil

官庁 ドイツ
出願番号 112009004782
出願日 30.06.2009
公開番号 112009004782
公開日 11.10.2012
公報種別 T5
IPC
F16K 31/6
CPC
F16K 31/0686
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
KVALVES; TAPS; COCKS; ACTUATING-FLOATS; DEVICES FOR VENTING OR AERATING
31Actuating devices;; Operating means; Releasing devices
02electric
06using a magnet ; , e.g. diaphragm valves, cutting off by means of a liquid
0686Braking, pressure equilibration, shock absorbing
F16K 31/0613
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
KVALVES; TAPS; COCKS; ACTUATING-FLOATS; DEVICES FOR VENTING OR AERATING
31Actuating devices;; Operating means; Releasing devices
02electric
06using a magnet ; , e.g. diaphragm valves, cutting off by means of a liquid
0603Multiple-way valves
061Sliding valves
0613with cylindrical slides
出願人 TOYOTA MOTOR CO LTD
発明者 MORISE MASARU
優先権情報 2009062017 30.06.2009 JP
2009119771 18.05.2009 JP
発明の名称
(DE) Strömungssteuerungsventil
要約
(DE)

Bereitgestellt ist ein Strömungsratensteuerungsventil, in dem die Erwiderungsfähigkeit und die Schwingungsunterdrückung zu der Bewegungszeit eines Steuerkolbenventilelements kompatibel gemacht werden. Ein Linearsolenoidventil (10) ist mit einer Dämpfungsölkammer (72) und einem Drosselabschnitt (74) in einem Ventilgehäuse (40) ausgestattet. In dem Drosselabschnitt (74) ist ein Drosseldurchtritt (78) ausgebildet, in dem eine Strömungsschnittfläche für ein Arbeitsfluid zum in die Dämpfungsölkammer (72) Ein- bzw. aus dieser Herausströmen durch den Unterschied der Bewegungsposition eines Steuerkolbenventilelements (50) unterschiedlich gemacht wird, so dass die Schwingungen des Steuerkolbenventilelements (50) durch die Dämpfungsölkammer (72) und den Drosselabschnitt (74) unterdrückt werden. Zusätzlich wird der Einströmwiderstand (die Strömungsrate) zu der Dämpfungsölkammer (72) gemäß der Bewegungsposition des Steuerkolbenventilelements (50) geändert. Gemäß der Bewegungsposition des Steuerkolbenventilelements (50) werden insbesondere die Erwiderungsfähigkeit des Steuerkolbenventilelements (50) zu der Bewegungszeit verschlechtert, aber die Wirkungen zur Unterdrückung der Schwingungen des Steuerkolbenventilelements (50) können verbessert werden. Alternativ kann die Verschlechterung der Erwiderungsfähigkeit zu der Bewegungszeit des Steuerkolbenventilelements (50) unterdrückt werden, obwohl die Schwingungsunterdrückungswirkungen des Steuerkolbenventilelements (50) reduziert werden.