Certains contenus de cette application ne sont pas disponibles pour le moment.
Si cette situation persiste, veuillez nous contacter àObservations et contact
1. (WO2019002192) CELLULE DE BATTERIE ÉLECTROCHIMIQUE POUR UN MODULE DE BATTERIE ET PROCÉDÉ DE FABRICATION D'UNE CELLULE DE BATTERIE AINSI QUE MODULE DE BATTERIE
Note: Texte fondé sur des processus automatiques de reconnaissance optique de caractères. Seule la version PDF a une valeur juridique

Ansprüche

1 . Elektrochemische Batteriezelle (6) für ein Batteriemodul (2) für ein elektromotorisch antreibbares Kraftfahrzeug, aufweisend ein Zellgehäuse (8) und ein an einer Gehäuseseite (10a) des Zellgehäuses (8) befestigtes Abstandselement (16) zur beabstandeten und elektrisch isolierenden Abstützung an einem benachbart angeordneten oder anordbaren Zellgehäuse (8),

dadurch gekennzeichnet,

dass das Abstandselement (16) eine an der Gehäuseseite (10a) des Zellgehäuses (8) befestigte, elektrisch isolierende Isolationsschicht (18) und eine an der Isolationsschicht (18) befestigte und dieser emporstehende Toleranzausgleichsschicht (20) zur Abstützung aufweist.

2. Batteriezelle (6) nach Anspruch 1 ,

dadurch gekennzeichnet,

dass die Isolationsschicht (18) und/oder die Toleranzausgleichsschicht (20) zur Befestigung geklebt ist.

3. Batteriezelle (6) nach Anspruch 1 oder 2,

dadurch gekennzeichnet,

dass die Isolationsschicht (18) und/oder die Toleranzaus- gleichs-ischicht (20) aus einem Endlosmaterial hergestellt ist.

4. Batteriezelle (6) nach einem der Ansprüche 1 bis 3,

dadurch gekennzeichnet,

dass die Toleranzausgleichsschicht (20) eine größere Schichtdicke als die Isolationsschicht (18) aufweist.

5. Batteriezelle (6) nach einem der Ansprüche 1 bis 4,

dadurch gekennzeichnet,

dass die Toleranzausgleichsschicht (20) als mindestens eine längliche Abstandsleiste (22) ausgebildet ist.

6. Batteriezelle (6) nach einem der Ansprüche 1 bis 5,

dadurch gekennzeichnet,

die Toleranzausgleichsschicht (20) als genau zwei parallel zueinander beabstandete Abstandsleisten (22) ausgebildet ist.

7. Batteriezelle (6) nach Anspruch 5 oder 6,

dadurch gekennzeichnet,

dass die oder jede Abstandsleiste (22) parallel zu einer Langseite (24) des Zellgehäuses (8) orientiert ist.

8. Verfahren zur Herstellung einer Batteriezelle (6) nach einem der Ansprüche 1 bis 7,

- wobei eine Isolationsschicht (18) aus einem ersten Endlosmaterial einer ersten Endlosrolle geschnitten wird,

- wobei die Isolationsschicht (18) auf eine Gehäuseseite (10a) eines Zellgehäuses (8) aufgebracht wird,

- wobei eine Toleranzausgleichsschicht (20) aus einem zweiten Endlosmaterial einer zweiten Endlosrolle geschnitten wird, und

- wobei die Toleranzausgleichsschicht (20) auf die Isolationsschicht (18) und/oder auf die Gehäuseseite (10a) des Zellgehäuses aufgebracht wird.

9. Batteriemodul (2) für ein elektromotorisch antreibbares Kraftfahrzeug, mit einem Zellpaket (4) mit einer Anzahl von elektrochemischen Batteriezellen (6) nach einem der Ansprüche 1 bis 7, welche entlang einer Paketrichtung (12) zwischen zwei paketstirnseitigen Druckplatten (14) aneinandergereiht angeordnet sind, wobei jede Batteriezelle (6) des Zellpakets (4) an einem Zellgehäuse (8) einer jeweils benachbart angeordneten Batteriezelle (6) oder an einer der Druckplatten (14) beabstandet abgestützt ist.