WIPO logo
Mobile | Deutsch | English | Español | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Recherche dans les collections de brevets nationales et internationales
World Intellectual Property Organization
Options
Langue d'interrogation
Stemming/Racinisation
Trier par:
Nombre de réponses par page
Certains contenus de cette application ne sont pas disponibles pour le moment.
Si cette situation persiste, veuillez nous contacter àObservations et contact
1. (WO2018019404) ÉLÉMENT DE TRANSPORT DESTINÉ AU TRANSPORT DE RÉCIPIENTS REMPLIS, OUVERTS DANS DES MACHINES AINSI QUE PROCÉDÉ DE TRANSFERT D'UN RÉCIPIENT REMPLI, OUVERT D'UNE MACHINE À UN DISPOSITIF DE MAINTIEN D'UN ÉLÉMENT DE TRANSPORT D'UNE AUTRE MACHINE OU D'UN AUTRE COMPOSANT DE LA MACHINE
Note: Texte fondé sur des processus automatiques de reconnaissance optique de caractères. Seule la version PDF a une valeur juridique

Patentansprüche

1. Transportelement (20) zum Transport von gefüllten, unverschlossenen Behältern (30) in Maschinen, umfassend eine Haltevorrichtung (21) zur Aufnahme des Behälters (30), dadurch gekennzeichnet, dass das Transportelement (20) ein bewegliches Verschlusselement (22) aufweist, das nach Einführung des gefüllten Behälters (30) in die Haltevorrichtung (21) und simultan zur Übernahme des Behälters (30) durch die Haltevorrichtung (21 ) auf die Öffnung (31) des Behälters (30) bewegbar ist.

2. Transportelement (20) nach Anspruch 1 , dadurch gekennzeichnet, dass die Haltevorrichtung (21 ) eine Haltegabel ist.

3. Transportelement (20) nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass das Verschlusselement (22) Mittel (25) zum Halten des Behälters (30) in der Haltevorrichtung (21) aufweist.

4. Transportelement (20) nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass das Verschlusselement (22) dichtend auf der Öffnung (31 ) des Behälters (30) abschließt.

5. Transportelement (20) nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, dass das Verschlusselement (22) kurvengesteuert ausgeführt ist.

6. Transportelement (20) nach einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, dass die Haltevorrichtung (21) den Behälter (30) klemmend hält.

7. Verfahren zur Übergabe eines gefüllten, unverschlossenen Behälters (30) aus einer Maschine, insbesondere einer Form- und Füllmaschine (10), an eine Haltevorrichtung (21) eines Transportelements (20) einer weiteren Maschine (12) oder Maschinenkomponente (14), dadurch gekennzeichnet, dass der Behälter (30) vor Veränderung der auf den Behälter wirkenden Beschleunigung temporär verschlossen wird, indem simultan zur Übernahme des Behälters (30) durch die Haltevorrichtung (21) ein bewegliches Verschlusselement (22) auf die Öffnung (31) des Behälters (30) bewegt wird.

8. Verfahren nach Anspruch 7, dadurch gekennzeichnet, dass der Behälter (30) durch ein bewegliches, mit dem Transportelement (20) der weiteren Maschine (12) oder Maschinenkomponente (14) verbundenen Verschlusselement (22) verschlossen wird.

9. Verfahren nach Anspruch 7 oder 8, dadurch gekennzeichnet, dass das Verschlusselement (22) den Behälter (30) in verschlossenem Zustand in der Haltevorrichtung (21) des Transportelements (20) der weiteren Maschine (12) oder Maschinenkomponente (14) sichert.

10. Verfahren nach einem der Ansprüche 7 bis 9, dadurch gekennzeichnet, dass die Bewegung des Verschlusselements (22) kurvengesteuert erfolgt.

*****