PATENTSCOPE sera indisponible quelques heures pour des raisons de maintenance le mardi 19.11.2019 à 16:00 CET
Recherche dans les collections de brevets nationales et internationales
Certains contenus de cette application ne sont pas disponibles pour le moment.
Si cette situation persiste, veuillez nous contacter àObservations et contact
1. (WO2005065709) FORMULATION LYOPHILISEE DE CONJUGUES D'ANTICORPS
Note: Texte fondé sur des processus automatiques de reconnaissance optique de caractères. Seule la version PDF a une valeur juridique

PATENTANSPRÜCHE

1. Gefriergetrocknete pharmazeutische Zusammensetzung, enthaltend ein Konju- > gat aus einem Antiköφer und einem Maytansinoid, dadurch gekennzeichnet,
dass sie vor der Gefriertrocknung auf einen pH-Wert von 5-6 eingestellt wurde.

2. Zusammensetzung nach Ansprach 1, dadurch gekennzeichnet, dass sie einen
Puffer enthält, vorzugsweise einen Succinat-, Phosphat- oder Acetatpuffer.

3. Zusammensetzung nach einem der Ansprüche 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass sie einen Gerüstbildner enthält, vorzugsweise Mannitol und/oder Saccharose.

4. Zusammensetzung nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass sie ein Detergenz enthält, vorzugsweise Polysorbat 20, 60, oder 80.

5. Zusammensetzung nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, dass die Konzentration des Konjugats vor der Gefriertrocknung 0.1 bis 20
mg/ml betrag, vorzugsweise 1 - 10 mg/ml.

6. Zusammensetzung nach einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, dass die Lösung vor der Gefriertrocknung 4 w% Mannitol und 1 w% Saccharose enthielt.

7. Zusammensetzung nach einem der Ansprüche 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, dass die Detergenzkonzentration vor der Gefriertrocknung 0.01 bis 0.1 % w betrag.

8. Verfahren zur Herstellung einer Zusammensetzung nach einem der vorange- henden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass eine wässrige Lösung enthaltend ein Konjugat aus einem Antiköφer und einem Maytansinoid, die einen
pH- Wert von 5-6 hat, gefriergetrocknet wird.

9. Gefriergetrocknete pharmazeutische Zusammensetzung, enthaltend ein Konjugat aus einem Antiköφer und einem Maytansinoid, dadurch gekennzeichnet, dass sie ein Cyclodextrin enthält.

10. Zusammensetzung nach Ansprach 9, dadurch gekennzeichnet, dass das Cyclodextrin Sulfobutylether-ß-Cyclodextrin, Hydroxy-Propyl-ß-Cyclodextrin,
Hydroxypropyl-γ-Cyclodextrin oder γ-Cyclodextrin ist.

11. Zusammensetzung nach einem der Ansprüche 9 oder 10, dadurch gekennzeichnet, dass das Cyclodextrin vor der Gefriertrocknung in 0,01-40 Gewichtsprozent, bevorzugt 0,1-10 Gewichtsprozent enthalten ist.

12. Verfahren zur Herstellung einer Zusammensetzung nach einem der Ansprüche 9 bis 11 , dadurch gekennzeichnet, dass eine wässrige Lösung enthaltend ein
Konjugat aus einem Antiköφer und einem Maytansinoid und ein Cyclodextrin gefriergetrocknet wird.

13. Zusammensetzung nach einem der Ansprüche 1 bis 12, dadurch gekennzeich- net, dass der Antiköφer eine leichte Kette mit der Aminosäuresequenz SEQ ID

NO: 4, oder SEQ ID NO: 8, und eine schwere Kette mit der Aminosäuresequenz SEQ ID NO: 6 enthält.

14. Verwendung einer pharmazeutischen Zusammensetzung nach einem der vo- rangehenden Ansprüche zur Behandlung einer Krebserkrankung.

15. Veφackungseinheit, enthaltend in getrennten Behältern eine pharmazeutische Zusammensetzung nach einem der vorangehenden Ansprüche und Wasser.