Traitement en cours

Veuillez attendre...

Paramétrages

Paramétrages

Aller à Demande

1. WO1998035403 - ENSEMBLE ANTENNE HYPERFREQUENCE POUR SYSTEME RADAR DE VEHICULE A MOTEUR

Note: Texte fondé sur des processus automatiques de reconnaissance optique de caractères. Seule la version PDF a une valeur juridique

[ DE ]

Ansprüche

1. Mikrowellen-Antennenanordnung für ein Kraftfahrzeug- Radarsystem,
- mit mindestens einem fokussierenden Mittel (11) ,
vorzugsweise einer dielektrischen Linse,
- und mindestens einem Speiseelement (10) , welches
elektromagnetische Wellen, die von dem fokussierenden Mittel fokussiert werden, aufnimmt und/oder abgibt, - wobei in einem Raumbereich zwischen dem fokussierenden

Mittel (11) und dem mindestens einen Speiseelement
(10) ein Bauelementeträger (14) angeordnet ist,
- wobei der Bauelementeträger in etwa quer zur Haupt- Strahlrichtung (18) der Antennenanordnung angeordnet ist,
- wobei auf dem Bauelementeträger (14) elektronische oder elektrische Bauelemente (16,17) angeordnet sind und
- wobei der Bauelementeträger (14) sowohl von dem
mindestens einen Speiseelement (10) als auch von dem fokussierenden Mittel (11) beabstandet ist,
dadurch gekennzeichnet, - daß der Bauelementeträger (14) eine Aussparung (15) zum Durchtritt der elektromagnetischen Wellen aufweist und
- daß die elektronischen oder elektrischen Bauelemente
(16,17) auf dem Bauelementeträger (14) zur Verarbeitung von anderen Signalen vorgesehen sind, als den
Signalen, die von dem mindestens einen Speiseelement
(10) aufgenommen oder abgegeben werden.

2. Mikrowellen-Antennenanordnung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß der Bauelementeträger (14) und die elektronischen oder elektrischen Bauelemente (16,17) zur Verarbeitung von Signalen vorgesehen sind, die in einem Frequenzbereich liegen, der niedriger ist als der Fre- quenzbereich der elektromagnetischen Wellen.

3. Mikrowellen-Antennenanordnung nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, daß die elektronischen oder elektrischen Bauelemente (16,17) überwiegend zur Ver- arbeitung von digitalen Signalen vorgesehen sind.

4. Mikrowellen-Antennenanordnung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die elektronischen oder elektrischen Bauelemente (16,17) Bestandteil einer Strom- oder
Spannungsversorgungsschaltung sind.

5. Mikrowellen-Antennenanordnung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß zwischen dem Speiseelement und dem fokussierenden Mittel mindestens ein weiteres fokussie- rendes Mittel (22) angeordnet ist, welches an dem Bauelementeträger (14) befestigt ist

6. Mikrowellen-Antennenanordnung nach Anspruch 5, dadurch gekennzeichnet, daß das weitere fokussierende Mittel eine dielektrische Linse (22) ist, die in, über oder unter der Ausparung des Bauelementeträgers angeordnet ist .

7. Mikrowellen-Antennenanordnung nach Anspruch 5, dadurch gekennzeichnet, daß das weitere fokussierende Mittel ein dielektrischer Körper ist, dessen Abmessungen so gewählt sind, daß er für die elektromagnetischen Wellen als Superstrate wirkt .

8. Verwendung einer Mikrowellen-Antennenanordnung nach einem der vorhergehenden Ansprüche bei einem Kraftfahrzeug-Radarsystem .