Recherche dans les collections de brevets nationales et internationales
Une partie du contenu de cette demande n'est pas disponible pour le moment.
Si cette situation persiste, contactez-nous auObservations et contact
1. (WO1993017543) PROCEDE D'EXTRACTION DE GRAINES A FORT POUVOIR GERMINATIF DES POMMES DE CONIFERES
Note: Texte fondé sur des processus automatiques de reconnaissance optique de caractères. Seule la version PDF a une valeur juridique
Patentansprüche:

1) Verfahren zur Gewinnung von Samen hoher Keimfähigkeit aus den Zapfen von Koniferen, insbesondere aus den Zapfen der Lärche, der Föhre, der Fichte und der Tanne, dadurch gekennzeichnet, daß die Zapfen mit Licht der Wellenlänge von 400-710 n , insbesondere mit blauem Licht bestrahlt werden.

2) Das Verfahren ist nach Anspruch 1 auch dadurch gekennzeichnet, daß die Zapfen vor der Bestrahlung mit sichtbarem Licht mit einer Katalaselösung besprüht werden oder ihnen eine Katalaselösung durch das an dem Zapfen hängende kurze Aststück zugeführt wird.
3) Verfahren nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, daß eine Katalaselösung verwendet wird, die Salze des Kalziums und/oder des Kaliums enthält.
4) Verfahren nach Anspruch 2 oder 3 dadurch gekennzeichnet, daß eine Lösung verwendet wird, die Wasserstoffperoxid enthält.

5) Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, daß besonders bei Zapfen von Bäumen aus Hochlagen eine Vorbehandlung durch Lagerung der Zapfen bei tiefen Temperaturen bis zu minus 20°C durchgeführt wird.

EBSATZBLATT