Traitement en cours

Veuillez attendre...

Paramétrages

Paramétrages

Aller à Demande

1. WO1992017919 - BROCHE D'ESSAI A RESSORT

Note: Texte fondé sur des processus automatiques de reconnaissance optique de caractères. Seule la version PDF a une valeur juridique

[ DE ]

PATENTANSPRÜCHE

1. Prüfstift mit einem Halterohr (1), einem im Bereich eines Endes des Halterohrs (1) in diesem wegbegrenzt längsverschiebbar geführten Kontaktstift (5) und einer in dem Halterohr (1) angeordneten, den Kontaktstift (5) nach außen vorspannenden Feder (9) ,
d a d u r c h g e k e n n z e i c h n e t , daß die Feder (9) mit ihrem einen Ende am Kontaktstift (5) und mit ihrem anderen Ende am Halterohr (1) elektrisch leitend befestigt ist.

2. Prüfstift nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß das Halterohr (1) an seinem einen Ende einen unter Bildung einer zur Feder (9) weisenden Anschlagschulter (19) im Durchmesser verengten Rohrabschnitt (3) aufweist, in welchem der Kontaktstift (5) verschiebbar geführt ist, und daß das am Kontaktstift (5) befestigte Ende der Feder (9) einen Gegenanschlag bildet.

3. Prüfstift nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, daß die Feder (9) den Kontaktstift (5) umschlingt.

4. Prüfstift nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, daß das dem Kontaktstift (5) ferne Ende des Halterohrs (1) eine Verengung (13) sowie eine insbesondere stirnseitige Öffnung (17) im Bereich der Verengung (13) aufweist.

5. Prüfstift nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, daß die Feder (9) am Halterohr (1) und am Kontaktstift (5) angelötet oder angeschweißt ist.

6. Prüfstift nach einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, daß in das Halterohr (1) zur Führung des Kontaktstifts (5) ein zusätzlicher Rohrabschnitt (3) eingesetzt ist.

7. Prüfstift nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, daß der Rohrabschnitt (3) im Preßsitz in dem Halterohr (1) gehalten ist.

8. Prüfstift nach Anspruch 6 oder 7, dadurch gekennzeichnet, daß der Rohrabschnitt (3) aus Stahl besteht.

9. Prüfstift nach einem der Ansprüche 1 bis 8, dadurch gekennzeichnet, daß der Kontaktstift (5) aus Hartmetall besteht.

10. Prüfstift nach einem der Ansprüche 1 bis 9, dadurch gekennzeichnet, daß der Kontaktstift (5) einen Schaft mit bis auf dessen dem Halterohr (1) ferne Kontaktspitze (7) einheitlichen Querschnitt aufweist.

11. Prüfstift nach einem der Ansprüche 1 bis 10, dadurch gekennzeichnet, daß der Kontaktstift (5) an seinem dem Halterohr (1) fernen Ende eine Kontaktspitze (7) mit einem Kegelwinkel von weniger als 20°, vorzugsweise weniger als 16°, aufweist.

12. Prüfstift nach Anspruch 11, dadurch gekennzeichnet, daß die Kontaktspitze (7) verrundet ist, insbesondere mit einem Radius zwischen 25 um und 60 ym.