Traitement en cours

Veuillez attendre...

Paramétrages

Paramétrages

Aller à Demande

1. WO1992016533 - PROCEDE DE PREPARATION D'HALOGENURES D'ALCOXYMAGNESIUM

Note: Texte fondé sur des processus automatiques de reconnaissance optique de caractères. Seule la version PDF a une valeur juridique

[ DE ]

Patentansprüche

1. Verfahren zur Herstellung von Alkoxymagnesiumhalogeniden der allgemeinen Formel ROMgX, dadurch gekennzeichnet daß ein durch geringe Mengen an Magnesiumalkylverbindung voraktiviertes Magnesium stöchiometrisch in einem Ein- stufenprozess mit einem äquimolaren Gemisch aus Alkylhalogenid RXX, insbesondere einem Alkylchlorid und einem Alkanol R2OH in einem inerten Kohlenwasserstoff unter Inertgasatmosphäre umgesetzt wird.

2. Verfahren gemäß Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß das eingesetzte Magnesium mit 5 Mol % Magnesiumalkyl voraktiviert wird.

3. Verfahren gemäß Anspruch 1 und 2, dadurch gekennzeichnet, daß als Alkanol ein ß-verzweigter Alkohol, insbesondere mit 5 bis 18 C-Atomen, eingesetzt wird.

4. Verfahren gemäß Anspruch 1 bis 3 , dadurch gekennzeichnet, daß man die Umsetzung bei 50 - 100 °C, insbesondere 80 - 100 °C durchführt.

5. Verfahren gemäß Anspruch 3 und 4, dadurch gekennzeichnet, daß der ß-verzweigte Alkohol in einem Überschuß von 0,1 - 1,0 Mol eingesetzt wird.