Recherche dans les collections de brevets nationales et internationales
Une partie du contenu de cette demande n'est pas disponible pour le moment.
Si cette situation persiste, contactez-nous auObservations et contact
1. (WO1980002548) FREIN DE FIL POUR UNE MACHINE A BOBINER
Note: Texte fondé sur des processus automatiques de reconnaissance optique de caractères. Seule la version PDF a une valeur juridique

Patentansprüche

1. Drahtbremse für eine Wickelmaschine, d a durc h g e k e nn z e i c hn e t , daß der zu bremsende Draht (8) von mehreren Drucksträngen (31) eines Druckseiles (3) einlagig umwickelt ist, das zwischen einem Ständer (1) und einem in diesem verschiebbar gelagerten Schlitten (4) durch eine Spannvorrichtung (5) gespannt ist, und daß die Druckstränge (31) an einem Ende des Druckseiles (3) in einem im Schlitten (4) oder in dem Ständer (1) drehbar gelagerten Stellglied (7) befestigt sind.

2. Drahtbremse nach Anspruch 1, d a du r c h g e ke nn z e i c hne t , daß zwischen dem zu bremsenden Draht (8) und den Drucksträngen (31) ein Bremsseil (2) angeordnet ist, das ebenfalls aus mehreren, einlagig um den Draht gewickelten Bremssträngen (21) besteht, die an einem Ende fest und am anderen Ende mittels einer Drallvorrichtung (131) in dem Ständer (1) eingespannt sind.

3. Drahtbremse nach Anspruch 2, d a dur c h g e kenn z e i c hn e t , daß die Bremsstränge (21) aus einem so weichen Material bestehen, daß die innerhalb des Bremsseiles liegende Oberfläche des Drahtes (8) mindestens zu 50 % in Kontakt mit den Bremssträngen steht.

4. Drahtbremse nach Anspruch 3, d a du rc h g e k enn z e i c hn e t ., daß die Bremsstränge (21)

Streifen aus Leder sind.

5. Drahtbremse, nach einem der Ansprüche 1 bis 4, d a d u r c h g e k e n n z e i c h n e t , daß das
Stellglied (7) an einen von einem Regler gesteuerten Stellmotor (6) angekuppelt ist, und daß der Regler ab hängig von der Abweichung eines zwischen Drahtbremse und Wickelstation ermittelten Istwertes für die Spannung des Drahtes (8) von einem Sollwert arbeitet.

6. Drahtbremse nach Anspruch 5, d a du r c h g e k e nn z e i c hn e t , daß die Spannvorrichtung (5) eine konstante Kraft auf den Schlitten (4) ausübt.

GEÄNDERTE ANSPRUCHE
(beim Internationalen Büro am 24 September 1980 (24.09.80) eingegangen))

1 (neu) Drahtbremse für eine Wickelmaschine für elektrische Spulen, bei der der zu bremsende Draht von mehreren Drucksträngen eines Druckseiles einlagig umwickelt ist, das zwischen einem Ständer und einem in diesem verschiebbar gelagerten Schlitten durch eine Spannvorrichtung gespannt ist, wobei die Druckstränge an einem Ende des Druckseiles in einem in dem Schlitten oder in dem Ständer drehbar gelagerten Stellglied befestigt sind, d a du r c h g e k e n n z e i c h n e t , daß zwischen dem zu bremsenden Draht (8) und den Drucksträngen (31) ein Bremsseil (20 angeordnet ist, das ebenfalls aus mehreren, einlagig um den Draht gewickelten Bremssträngen (21) besteht, die an einem Ende fest und am anderen Ende mittels einer Drallvorrichtung (111) in dem Ständer (1) eingespannt sind.

2 (gestrichen)

3 (geändert) Drahtbremse nach Anspruch 1, d a du r c h g e k e n n z e i c h n e t , daß die Bremsstränge (21) aus einem so weichen Material bestehen, daß die innerhalb des Bremsseiles liegende Oberfläche des Drahtes (8) mindestens zu 50 % in Kontakt mit den Bremssträngen steht.

4 Drahtbremse nach Anspruch 3, d a d u r c h g e k e n n z e i c h n e t , daß die Bremsstränge (21) Streifen aus Leder sind.

5 Drahtbremse nach einem der Ansprüche 1 bis 4, d a du r c h g e k e nn z e i c h n e t , daß das Stellglied (7) an einen von einem Regler gesteuerten Stellmotor (6) angekuppelt ist, und daß der Regler abhängig von der Abweichung eines zwischen Drahtbremse und Wickelstation ermittelten Istwertes für die Spannung des Drahtes (8) von einem Sollwert arbeitet.

6 Drahtbremse nach Anspruch 5, d a du r c h g e k e nn z e i c hn e t , daß die Spannvorrichtung (5) eine konstante Kraft auf den Schlitten (4) ausübt.

Bezugszeichenliste

1 Ständer
11 Stirnwand
111 Drallvorrichtung (für Bremsseil)

1111 Durchlaß (für Draht)
1112 Strangaufnahmen (für Bremsseil) 12 Stirnwand
121 Durchlaß (für Draht)
122 Strangaufnahmen (für Bremsseil)

123 Strangaufnahmen (für Druckseil)

13 Führungsstangen
14 Umlenkrolle
2 Bremsseil
21 Bremsstränge
3 Druckseil
31 Druckstränge
4 Schlitten
41 Traverse
411 Bohrung
42 Zugbrücke
43 Zugstangen
5 Spannvorrichtung
51 Spannstange
6 Stellmotor
61 Kettenrad
7 Stellglied
71 Kettenrad
72 Durchlaß
73 Strangaufnahmen (für Druckseil)

8 Draht
9 Kette