Traitement en cours

Veuillez attendre...

Paramétrages

Paramétrages

Aller à Demande

1. WO1995008700 - PROCEDE ET DISPOSITIF DE REPRESENTATION DE L'ETAT DE FONCTIONNEMENT D'UNE TURBINE PENDANT UN PROCESSUS DE DEMARRAGE

Note: Texte fondé sur des processus automatiques de reconnaissance optique de caractères. Seule la version PDF a une valeur juridique

[ DE ]

Patentansprüche

1. Verfahren zur Darstellung des Betriebszustandes einer Tur- . bine (2) während eines Anfahrvorgangε , d a d u r c h
g e k e n n z e i c h n e t , daß der zeitliche Verlauf (AV) der Turbinendrehzahl (n) abgebildet wird neben einem Referenz-verlauf (RV) , der aus turbinenspezifischen Kenngrößen (m, w, b) und aus betriebsrelevanten Parametern (kz, krp, kp) ermittelt wird, wobei als Referenzverlauf (RV) eine aus den turbinenspe-zifischen Größen (m, w, b) abgeleitete Anfahrkennlinie (An) bestimmt wird, die mittels der betriebsrelevanten Parameter (kz, kr, kp) aus einer Anzahl von gespeicherten Anfahrkennlinien (An) ermittelt wird.

2. Verfahren nach Anspruch 1,
d a d u r c h g e k e n n z e i c h n e t , daß als betriebsrelevante Parameter (kz, krp) die Turbinentemperatur (T) und die Stillstandszeit (kz) der Turbine (2) ermittelt werden, wobei die Stillstandszeit (kz) aus der Turbinendrehzahl (n) ab-geleitet wird.

3. Verfahren nach Anspruch 1 oder 2 ,
d a d u r c h g e k e n n z e i c h n e t , daß der abgebildete zeitliche Verlauf (AV) der Turbinendrehzahl (n) gleich-zeitig abgespeichert wird, wobei der Speichervorgang mit einem Startsignal (ka) begonnen und mit einem bei Erreichen einer Betriebsdrehzahl der Turbine (2) abgegebenen Stopsignal (kj-,) beendet wird.

4. Vorrichtung zur Durchführung des Verfahrens nach einem der Ansprüche 1 bis 3, g e k e n n z e i c h n e t d u r c h eine Anzeigeeinrichtung (36), die verbunden ist mit einer ersten Recheneinheit (28) zum Generieren eines aus turbinenspezifischen Kenngrößen (m, w, b) und aus betriebsrelevanten Parame- tern (kz, kτ, kp) ermittelten zeitlichen Referenzverlaufs (RV) der Turbinendrehzahl (n) sowie mit einer zweiten Recheneinheit (40) zum Generieren des aktuellen zeitlichen Verlaufs (AV) der Turbinendrehzahl (n) , wobei ein Speicher (32) für eine Anzahl von die turbinenspezifischen Kenngrößen (n, w, b) charakterisierenden Anfahrkennlinien (An) vorgesehen ist, von denen eine jede eine Kennung (tn, Tn) für eine bestimmte Stillstandszeit (tn) und eine bestimmte Turbinentemperatur (Tn) aufweist.