Traitement en cours

Veuillez attendre...

PATENTSCOPE sera indisponible durant quelques heures pour des raisons de maintenance le mardi 26.10.2021 à 12:00 PM CEST
Paramétrages

Paramétrages

Aller à Demande

1. DE102006010688 - Flexible conveying system for transporting passenger car-body through dipping plants, has rotating devices transported together with bodies in region of dipping plants, where liquids in basins exhibit various forms, temperatures and effects

Note: Texte fondé sur des processus automatiques de reconnaissance optique de caractères. Seule la version PDF a une valeur juridique

[ DE ]
Patentansprüche
1. Flexibles Fördersystem zum Transport von PKW-Karosserien und ähnlichen großen Gegenständen durch Tauchlackier-Anlagen, mittels einzelner, schienengebundener und von einander unabhängiger Fahrzeuge, die jeweils eine Karosserie intermittierend durch die Tauchlackier-Anlage fördern, in die Tauchbecken absenken und wieder anheben und dabei gleichzeitig soweit erforderlich auch noch drehen, dadurch gekennzeichnet, dass die Fahrzeuge ( 7- 14) auf reinen Transportstrecken wie üblich auf einer Fahrbahn ( 5) längs fahren und dabei auch die Dreheinrichtung ( 15- 18) samt Karosserien längs transportieren, aber im Gegensatz dazu im Bereich der Tauchanlagen über zwei parallele Fahrbahnen laufend, die Dreheinrichtungen ( 15- 18) samt Karosserien, quer durch die Tauchanlagen transportieren.
2. Flexibles Fördersystem zum Transport von PKW-Karosserien und ähnlichen großen Gegenständen durch Tauchlackier-Anlagen, mittels einzelner, schienengebundener und von einander unabhängiger Fahrzeuge, die jeweils eine Karosserie intermittierend durch die Tauchlackier-Anlage fördern, in die Tauchbecken absenken und wieder anheben und dabei gleichzeitig soweit erforderlich auch noch drehen, dadurch gekennzeichnet, dass nach Anspruch 1 dadurch gekennzeichnet, dass Fahrzeuge die längs und quer fahren können, auch in einfacherer Ausführung, bei reinen Transportaufgaben beim Bau von Zwischenspeichern und Sortierspeichern raumsparende Lösungen ermöglichen
3. Flexibles Fördersystem zum Transport von PKW-Karosserien und ähnlichen großen Gegenständen durch Tauchlackier-Anlagen, mittels einzelner, schienengebundener und von einander unabhängiger Fahrzeuge, die jeweils eine Karosserie intermittierend durch die Tauchlackier-Anlage fördern, in die Tauchbecken absenken und wieder anheben und dabei gleichzeitig soweit erforderlich auch noch drehen, dadurch gekennzeichnet, dass dadurch gekennzeichnet, dass beide Doppellaufwerke ( 7- 10) über je einen Antrieb ( 8) verfügen.
4. Flexibles Fördersystem zum Transport von PKW-Karosserien und ähnlichen großen Gegenständen durch Tauchlackier-Anlagen, mittels einzelner, schienengebundener und von einander unabhängiger Fahrzeuge, die jeweils eine Karosserie intermittierend durch die Tauchlackier-Anlage fördern, in die Tauchbecken absenken und wieder anheben und dabei gleichzeitig soweit erforderlich auch noch drehen, dadurch gekennzeichnet, dass dadurch gekennzeichnet, dass bei intermittierender Querfahrt im Bereich der Tauchanlagen zwischen den beiden Doppellaufwerken und den daran befestigten Hubwerken ( 7- 14) keine feste Verbindung besteht. Es besteht nur eine weiche Verbindung über die Hubelemente ( 14) und die Dreheinrichtung ( 15- 18).
5. Flexibles Fördersystem zum Transport von PKW-Karosserien und ähnlichen großen Gegenständen durch Tauchlackier-Anlagen, mittels einzelner, schienengebundener und von einander unabhängiger Fahrzeuge, die jeweils eine Karosserie intermittierend durch die Tauchlackier-Anlage fördern, in die Tauchbecken absenken und wieder anheben und dabei gleichzeitig soweit erforderlich auch noch drehen, dadurch gekennzeichnet, dass dadurch gekennzeichnet, dass bei Längsfahrt auf einer Fahrbahn die angehobene Dreheinrichtung ( 15- 18) über die Tunnelöffner ( 13) und die Hubwerke ( 11) mit den Doppellaufwerken ( 7- 10) verriegelt werden und dadurch für die Längsfahrt eine insgesamt stabile Fahrzeugeinheit gegeben ist.
6. Flexibles Fördersystem zum Transport von PKW-Karosserien und ähnlichen großen Gegenständen durch Tauchlackier-Anlagen, mittels einzelner, schienengebundener und von einander unabhängiger Fahrzeuge, die jeweils eine Karosserie intermittierend durch die Tauchlackier-Anlage fördern, in die Tauchbecken absenken und wieder anheben und dabei gleichzeitig soweit erforderlich auch noch drehen, dadurch gekennzeichnet, dass dadurch gekennzeichnet, dass der Übergang von Längsfahrt in Querfahrt und umgekehrt, über paarweise angeordnete Drehweichen ( 22) erfolgt.
7. Flexibles Fördersystem zum Transport von PKW-Karosserien und ähnlichen großen Gegenständen durch Tauchlackier-Anlagen, mittels einzelner, schienengebundener und von einander unabhängiger Fahrzeuge, die jeweils eine Karosserie intermittierend durch die Tauchlackier-Anlage fördern, in die Tauchbecken absenken und wieder anheben und dabei gleichzeitig soweit erforderlich auch noch drehen, dadurch gekennzeichnet, dass nach Anspruch 6 dadurch gekennzeichnet, dass bei Richtungsänderungen in den Drehweichen, nur die kompletten Doppellaufwerke samt den damit fest verbundenen Hubwerken ( 7- 14), sowie die drehbaren Dreheinrichtungs-Träger ( 18) um ca.90° gedreht werden.
8. Flexibles Fördersystem zum Transport von PKW-Karosserien und ähnlichen großen Gegenständen durch Tauchlackier-Anlagen, mittels einzelner, schienengebundener und von einander unabhängiger Fahrzeuge, die jeweils eine Karosserie intermittierend durch die Tauchlackier-Anlage fördern, in die Tauchbecken absenken und wieder anheben und dabei gleichzeitig soweit erforderlich auch noch drehen, dadurch gekennzeichnet, dass dadurch gekennzeichnet, dass die Fahrzeuge die Karosserien ohne Umsetzen vom Rohbau bis zu den Tauchanlagen und durch diese hindurch bis vor den Lacktrockner transportieren können.