Traitement en cours

Veuillez attendre...

PATENTSCOPE sera indisponible durant quelques heures pour des raisons de maintenance le mardi 26.10.2021 à 12:00 PM CEST
Paramétrages

Paramétrages

Aller à Demande

1. WO2004055407 - ARTICULATION A ROTULE

Note: Texte fondé sur des processus automatiques de reconnaissance optique de caractères. Seule la version PDF a une valeur juridique

[ DE ]

Gelenklager

Patentansprüche

Gelenklager vorzugsweise für Fahrwerkskomponenten von Kraftfahrzeugen mit einem rohrförmigen, einen zylindrischen Innenraum bildenden Gelenkgehäuse (8), in welchem ein metallisches Innenteil (1) und ein das Innenteil (1) umgebender, an diesem haftend angeordneter Elastomerkörper (5) aufgenommen sind, wobei der Elastomerkörper (5) in axialer Längsrichtung des Gelenklagers unter Zwischenschaltung von mit dem Elastomerkörper festhaftend verbundenen, als Lagerschalen ausgebildeten Anschlagringen (6, 7), welche mit korrespondierenden, in den Innenraum des Gelenkgehauses (8) vorstehenden Vorsprüngen (10) zusammenwirken, axial vorgespannt ist und wobei mindestens einer der Vorsprünge durch einen in einer radialen Vertiefung (12) des
Innenraumes des Gelenkgehäuses (8) eingesetzten Federsicherungsring (11) gebildet ist, welcher mit seiner zum Zentrum des Innenraumes gerichteten Seitenfläche an einer der axialen Anschlagringaußenseiten (13) anliegt,
dadurch gekennzeichnet, dass
der mit dem Federsicherungsring (11) zusammenwirkende Anschlagring (6) in seiner dem Federsicherungsring (11) zugewandten axialen Außenseite (13) eine radial an der Außenkante des Anschlagringes (6) umlaufende Ausnehmung (14) aufweist, in die der Federsicherungsring (11) in montiertem Zustand des Gelenklagers eingreift.

Gelenklager nach Anspruch 1 ,
dadurch gekennzeichnet, dass
die Tiefe der Ausnehmung (14) in axialer Längsrichtung des Gelenklagers etwa die Hälfte der Dicke des Federsicherungsringes (11) beträgt.