Traitement en cours

Veuillez attendre...

PATENTSCOPE sera indisponible durant quelques heures pour des raisons de maintenance le mardi 26.10.2021 à 12:00 PM CEST
Paramétrages

Paramétrages

Aller à Demande

1. WO1995006848 - SYSTEME COMBINE DE CHAUFFAGE ET DE REFRIGERATION

Note: Texte fondé sur des processus automatiques de reconnaissance optique de caractères. Seule la version PDF a une valeur juridique

[ DE ]
A n s p r ü c h e

1. Nach einem regenerativen Gaskreisprozeß arbeitende Wärme- und Kältemaschine mit zwei in einem druckdichten Gehäuse

(1) linear beweglichen Kolben (8,9), die gemeinsam ein warmes Arbeitsvolumen (V ) begrenzen und von denen der eine Kolben (8) im Gehäuse (1) ein heißes, mit Wärme beaufschlagtes Arbeitsvolumen (V. ) und der andere Kolben

(9) ein kaltes Arbeitsvolumen (V, ) begrenzt, wobei die drei Arbeitsvolumina (V.n , Vw , VK. ) unter Zwischenschaltung3 von Regeneratoren (R. , R, ) und Wärmeübertragern (W,, W. ) miteinander verbunden sind und ein Antrieb und/oder eine Steuerung für die Kolben (8,9) vorgesehen ist,
d a d u r c h g e k e n n z e i c h n e t ,
daß dem heißen Arbeitsvolumen (V. ) die Wärme über eine zugleich einen Teil des druckdichten Gehäuses (1) bildende, nach innen oder außen gewölbte Trennwand (6) zugeführt wird, die als rotationssymmetrisches Gewölbe, vorzugsweise Kegelschnitt, insbesondere Halbkugel ausgeführt und mit dem Gehäuse (1) wärmeisolierend verbunden ist.

2. Wärme- und Kältemaschine nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Trennwand (6) auf ihrer Außen- und/oder Innenseite mit oberflächenvergrößernden Rippen versehen ist.

3. Wärme- und Kältemaschine nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, daß der Randbereich der Außenseite der Trennwand (6) mit die Strömungsgeschwindigkeit des wärmeabgebenden Mediums erhöhenden, beispielsweise durch Rippen oder Leitbleche (12) gebildeten Strömungskanälen versehen ist.

4. Wärme- und Kältemaschine nach mindestens einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, daß di einzutragende Wärme durch einen Wärmeerzeuger mit hohen Strahlungsanteil erzeugt wird.

5. Wärme- und Kältemaschine nach Anspruch 4, dadurch gekennzeichnet, daß die einzutragende Wärme durch einen Gasbrenner (5) mit einer der Kontur der Trennwand (6) angepaßten glühenden Breπnerfläche (5c) erzeugt wird.

6. Wärme- und Kältemaschine nach mindestens einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, daß der heiße Kolben (8) mit einem der Kontur der gewölbten Trennwand (6) angepaßten Kolbenboden (8a) ausgebildet ist.

7. Wärme- und Kältemaschine nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, daß die Innenseite der Trennwand (6) im Randbereich mit die Strömungsgeschwindkeit erhöhenden, beispielsweise durch Rippen oder Leitbleche (11) gebildeten Strömungskanälen versehen ist.