Traitement en cours

Veuillez attendre...

Paramétrages

Paramétrages

Aller à Demande

1. WO2008009322 - RASOIR ÉLECTRIQUE

Note: Texte fondé sur des processus automatiques de reconnaissance optique de caractères. Seule la version PDF a une valeur juridique

[ DE ]

Patentansprüche:

1. Elektrischer Rasierapparat mit einem Gehäuse (1), einem Scherkopf (4), der über wenigstens ein erstes elastisches Element (6, 31) mit dem Gehäuse (1) gekoppelt ist und wenigstens ein erstes Scherelement (5) aufweist, einem Elektromotor (2) zur Erzeugung einer Oszillationsbewegung des Scherkopfes (4) und einer davon abweichenden Oszillationsbewegung wenigstens eines zweiten Scherelementes (13), wobei der Elektromotor (2) zwei Antriebskomponenten (7, 8) aufweist und eine erste Antriebskomponente (7) relativ zu einer zweiten Antriebskomponente (8) oszillierend antreibbar ist, und wobei eine der Antriebskomponenten (7) mit dem wenigstens zweiten Scherelement (13) verbunden ist,
dadurch gekennzeichnet,
daß das wenigstens zweite Scherelement (13) oder ein mit diesem verbundenes Antriebsteil (12, 14) eine elastische Verbindung zum Scherkopf (4) besitzt und der Elektromotor (2) in dem Gehäuse (1) angeordnet ist.

2. Rasierapparat nach Anspruch 1 ,
dadurch gekennzeichnet,
daß der Elektromotor (2) über elastische Mittel (3) im Gehäuse (1) gelagert ist.

3. Rasierapparat nach Anspruch 2,
dadurch gekennzeichnet,
daß die elastischen Mittel (3) Blattfedern sind.

4. Rasierapparat nach einem der vorhergehenden Ansprüche,
dadurch gekennzeichnet,
daß die elastische Verbindung zwischen dem wenigsten einen zweiten Scherelement (13) und dem Scherkopf (4) mindestens eine Blattfeder (15) ist.

5. Rasierapparat nach einem der vorhergehenden Ansprüche,
dadurch gekennzeichnet,
daß das erste elastische Element (6) ein mit dem Gehäuse (1) verbundener Scherkopfträger ist, der an seinem freien Ende zumindest ein Teil eines Drehlagers (30) für den Scherkopf (4) aufweist, mittels dessen der Scherkopf (4) schwenkbar gelagert ist.

6. Rasierapparat nach Anspruch 5,
dadurch gekennzeich net,
daß der Scherkopf (4) um eine parallel zur Längsachse der Scherelemente verlaufende Achse schwenkbar ist.

7. Rasierapparat nach einem der vorhergehenden Ansprüche,
dadurch gekennzeich net,
daß der Elektromotor (2) einen Antriebsstift (12) aufweist, der in eine im Scherkopf (4) gelagerte Schwingplatte (14) eingreift.

8. Rasierapparat nach einem der vorhergehenden Ansprüche,
dadurch gekennzeich net,
daß die Schwingungsanregung des Scherkopfes (4) überresonant ist.

9. Rasierapparat nach einem der vorhergehenden Ansprüche,
dadurch gekennzeichnet,
daß beide Antriebskomponenten (7, 8) relativ zueinander und relativ zum Gehäuse (1) oszillierend antreibbar sind.