Traitement en cours

Veuillez attendre...

Paramétrages

Paramétrages

Aller à Demande

1. DE102010060288 - Schottvorrichtung für evakuierte Doppelwandanordnungen

Note: Texte fondé sur des processus automatiques de reconnaissance optique de caractères. Seule la version PDF a une valeur juridique

[ DE ]

Ansprüche  



1. Schott-Vorrichtung ( 190) für evakuierte Doppelwandanordnungen ( 120/1, 120/2), mit einem Hohlraum ( 121), dadurch gekennzeichnet, dass zwei feststehende, ein außenraumseitiges und ein nutzraumseitiges, voneinander rundum kontaktlos mit einem vorgegebenen Spalt beabstandete Gegendichtungselemente ( 190/2, 190/3) mit ihren Kanten derart im Hohlraum ( 121) ausgerichtet sind, dass sie von einem beweglichen, vorzugsweise elastischen Dichtungsmittel ( 190/4) gleichzeitig kontaktiert sein können, um dadurch eine Schließung des Spaltes zwischen Gegendichtungselementen ( 190/2, 190/3) zu bewirken.
 
2. Schott-Vorrichtung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass das Dichtungsmittel ( 190/4) an einem beweglich angeordneten Ankerelement ( 190/5) angeordnet ist.
 
3. Schott-Vorrichtung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass das Ankerelement ( 190/5) von einem elektromechanischen Antriebselement, bevorzugt durch eine elektromagnetische Spule ( 190/1) antreibbar ist.
 
4. Schott-Vorrichtung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die elektromagnetische Spule ( 190/1) innerhalb oder außerhalb der Doppelwandanordnung ( 120/1, 120/2) angeordnet ist und durch die äußere Wandung ( 120/1b) hindurch elektromagnetisch wirkt.