Traitement en cours

Veuillez attendre...

Paramétrages

Paramétrages

Aller à Demande

1. WO2020165208 - EMBALLAGE, EN PARTICULIER CARTOUCHE, ET AJUTAGE D’ADMINISTRATION POUR CARTOUCHES

Note: Texte fondé sur des processus automatiques de reconnaissance optique de caractères. Seule la version PDF a une valeur juridique

[ DE ]

PATENTANSPRÜCHE

1. Verpackung, insbesondere Kartusche für auspressbare Massen, bestehend aus einem Verpackungskörper, insbesondere Kartuschenkörper (11), der eine Seitenwand (11a) und eine Stirnwand (14) aufweist, wobei im Bereich der Stirnwand (14) eine Kragenwand (15) zur Bildung einer Auslassöffnung (30) angeordnet ist,

gekennzeichnet, durch

ein Material, das aus mindestens einer Hauptkomponente und mindestens einer Zuschlagkomponente besteht, wobei die mindestens eine Zuschlagkomponente eine definierte optische Eigenschaft und/oder eine definierte photophysikalische Eigenschaft aufweist, wobei die definierte optische Eigenschaft und/oder die definierte photophysikalische Eigenschaft der Zuschlagkomponente unterschiedlich zu den Eigenschaften der mindestens einen Hauptkomponente ist bzw. sind.

2. Verpackung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die mindestens eine Zuschlagkomponente einen Reflexionsgrad pi in einem vorgegebenen Wellenlängenbereich im Infrarotbereich aufweist, der größer 5%, vorzugsweise größer 10%, größer 15%, größer 20%, größer 25%, größer 30%, größer 35%, größer 40%, größer 45% oder größer 50% ist.

3. Verpackung nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass die mindestens eine Zuschlagkomponente einen Reflexionsgrad pu in einem vorgegebenen Wellenlängenbereich im Ultraviolettbereich aufweist, der größer 5%, vorzugsweise größer 10%, größer 15%, größer 20%, größer 25%, größer 30% größer, 35%, größer 40%, größer 45 oder größer 50% ist.

4. Verpackung insbesondere Kartusche nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass die mindestens eine Zuschlagkomponente eine lumineszierende Eigenschaft hat.

5. Verpackung nach Anspruch 4, dadurch gekennzeichnet, dass die mindestens eine Zuschlagkomponente eine elektrolumineszierende Eigenschaft aufweist, wobei die Anregung der Zuschlagkomponente über ein definiert vorgegebenes elektrisches Feld erfolgt.

6. Verpackung nach Anspruch 4 oder 5, dadurch gekennzeichnet, dass die mindestens eine Zuschlagkomponente eine photolumineszierende Eigenschaft aufweist, wobei die Anregung der Zuschlagkomponente über eine definiert vorgegebene elektromagnetische Strahlung erfolgt.

7. Verpackung nach einem der Ansprüche 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, dass Material ein Kunststoff ist, aus dem der Verpackungskörper, insbesondere der Kartuschenkörper (11) besteht.

8. Verpackung nach Anspruch 7, dadurch gekennzeichnet, dass ein Massenanteil wz der mindestens einen Zuschlagkomponente in dem Kunststoff zwischen 0,01% und 5% beträgt.

9. Verpackung nach einem der Ansprüche 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, dass Material eine Farbe ist, die auf dem Verpackungskörper insbesondere Kartuschenkörper (11) aufgebracht ist, wobei die definierte optische Eigenschaft und/oder die definierte photophysikalische Eigenschaft der Zuschlagkomponente ferner unterschiedlich zu den Eigenschaften eines Kunststoff ist bzw. sind, aus dem der Verpackungskörper, insbesondere der Kartuschenkörper (11) besteht.

10. Verpackung nach Anspruch 9, dadurch gekennzeichnet, dass ein Massenanteil wz der mindestens einen Zuschlagkomponente in der Farbe zwischen 0,01% und 10% beträgt.

11. Verpackung nach einem der Ansprüche 1 bis 10, dadurch gekennzeichnet, dass die Zuschlagkomponente bis zu einer Temperaturgrenze hinsichtlich der definierten optischen Eigenschaft und/oder der definierten photophysikalischen Eigenschaft eine Temperaturbeständigkeit besitzt, wobei die Temperaturgrenze 80°C, vorzugsweise 100°C, besonders bevorzugt 120°C aufweist.

12. Verpackung nach einem der Ansprüche 1 bis 11, dadurch gekennzeichnet, dass die Zuschlagkomponente einen Schmelzpunkt von mindestens 80°C, vorzugsweise zwischen 80°C und 120°C besitzt.

13. Verpackung nach einem der Ansprüche 1 bis 12, dadurch gekennzeichnet, dass die Zuschlagkomponente oder eine Farbe, in der die

Zuschlagkomponente enthalten ist, in einem Lösungsmittel lösbar ist.

14. Applikationsdüse für eine Kartusche für auspressbare Massen bestehend aus einem Kunststoff, der aus mindestens einer Hauptkomponenten und mindestens einer Zuschlagkomponente besteht, wobei die mindestens eine Zuschlagkomponente eine definierte optische Eigenschaft und/oder eine definierte photophysikalische Eigenschaft aufweist, wobei die definierte optische Eigenschaft und/oder die definierte photophysikalische Eigenschaft der Zuschlagkomponente unterschiedlich zu den Eigenschaften der mindestens einen Hauptkomponente ist.

15. Auspressbehälter bestehend zumindest aus einer Kartusche nach einem der Ansprüche 1 bis 13, einem Auspresskolben und einer Applikationsdüse nach Anspruch 14.