Parte del contenido de esta aplicación no está disponible en este momento.
Si esta situación persiste, contáctenos aComentarios y contacto
1. (WO2019048522) CONTROL MODULE FOR THE TEMPERATURE CONTROL OF A CAMERA
Nota: Texto obtenido mediante procedimiento automático de reconocimiento óptico de caracteres.
Solo tiene valor jurídico la versión en formato PDF

Patentansprüche

1. Steuermodul (1) für eine Klimatisierung einer Batterie (12) g e k e n n z e i c h n e t d u r c h

- ein Kühlmittelsteuerventil (2),

- einen Kühlmitteltemperatursensor (3) und

- eine Kühlmittelpumpe (4), wobei

- das Kühlmittelsteuerventil (2), der Kühlmitteltemperatursensor (3) und die Kühlmittelpumpe (4) als selbständige Baugruppe zu dem Steuermodul (1) zusammengebaut sind.

2. Steuermodul (1) nach Anspruch 1, wobei das Kühlmittelsteuerventil (2) einen ersten Kühlmitteleingang (5) zum An-schluss an einen ersten Kühlmittelkreislauf (16), einen zweiten Kühlmitteleingang (6) zum Anschluss an einen zweiten Kühlmittelkreislauf (17) und einen Kühlmittelausgang (7) aufweist, und der Kühlmittelausgang (7) des Kühlmittelsteuerventils (2) mit der Kühlmittelpumpe (4) unmittelbar über einen Kühlmittelpfad verbunden ist.

3. Steuermodul (1) nach Anspruch 1 oder 2, das eine einzige gemeinsame elektrische Schnittstelle für Versorgung und/oder Kommunikation aufweist.

4. Steuermodul (1) nach einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei der Kühlmitteltemperatursensor (3) in ein Gehäuse des Kühlmittelsteuerventils (2) oder der Kühlmittelpumpe (4) integriert ist .

5. Steuermodul (1) nach einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei ein Heizelement in oder an dem Kühlmittelsteuerventil (2) oder der Kühlmittelpumpe (4) angebracht ist.

6. Steuermodul (1) nach einem der vorhergehenden Ansprüche, das eine Steuerungseinrichtung aufweist, mit dem das Steuermodul (1) autonom steuerbar oder regelbar ist.

7. Steuermodul (1) nach einem der Ansprüche 2 bis 6, wobei in einem ersten Schaltzustand des Kühlmittelsteuerventils (2) nur der erste Kühlmitteleingang (5) einen Eingang für Kühlmittel zu dem Steuermodul (1) bildet und in einem zweiten Schaltzustand nur der zweite Kühlmitteleingang (6) den Eingang für Kühlmittel zu dem Steuermodul (1) bildet, oder das Kühlmittelsteuerventil (2) als Mischventil ausgebildet ist.

8. Kühlanordnung für ein Kraftfahrzeug mit

- einem Steuermodul (1) nach einem der Ansprüche 2 bis 6,

- einer Batterie (12), die eingangsseitig an einen Kühlmittelausgang (7) der Kühlmittelpumpe (4) angeschlossen ist,

- dem ersten Kühlmittelkreislauf (16), von dem ein Teil von einem ersten Kühlmittelausgang (13) der Batterie (12) durch einen Wärmetauscher (15) zu dem ersten Kühlmitteleingang (5) des Kühlmittelsteuerventils (2) verläuft,

- einem von dem ersten getrennten zweiten Kühlmittelkreislauf (17), in den der Wärmetauscher (15) ebenfalls integriert ist, und

- einem dritten Kühlmittelkreislauf (26), von dem ein Teil von einem zweiten Kühlmittelausgang (14) der Batterie (12) zu dem zweiten Kühlmitteleingang (6) des Kühlmittelsteuerventils (2) verläuft, zum Kühlen der Batterie (12) .

9. Kühlanordnung nach Anspruch 8 mit dem Steuermodul (1) nach Anspruch 7, wobei das Kühlmittelsteuerventil (2) unterhalb einer vorgegebenen Temperatur in den zweiten Schaltzustand und oberhalb der vorgegebenen Temperatur in den ersten Schaltzustand geschaltet ist.

10. Kühlanordnung nach Anspruch 8 oder 9, wobei der erste Kühlkreislauf (16) durch mindestens eine Antriebskomponente für das Kraftfahrzeug verläuft.