Processing

Please wait...

Settings

Settings

Goto Application

1. DE102013224663 - Energiespeichereinheit

Office Germany
Application Number 102013224663
Application Date 02.12.2013
Publication Number 102013224663
Publication Date 05.06.2014
Publication Kind A1
IPC
H01M 2/20
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
2Constructional details, or processes of manufacture, of the non-active parts
20Current-conducting connections for cells
H01M 2/02
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
2Constructional details, or processes of manufacture, of the non-active parts
02Cases, jackets or wrappings
CPC
H01M 2/1077
H01M 2/1094
H01M 2/206
H01M 2/305
H01M 2220/20
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
2220Batteries for particular applications
20Batteries in motive systems, e.g. vehicle, ship, plane
Y02E 60/10
YSECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
02TECHNOLOGIES OR APPLICATIONS FOR MITIGATION OR ADAPTATION AGAINST CLIMATE CHANGE
EREDUCTION OF GREENHOUSE GAS [GHG] EMISSIONS, RELATED TO ENERGY GENERATION, TRANSMISSION OR DISTRIBUTION
60Enabling technologies; Technologies with a potential or indirect contribution to GHG emissions mitigation
10Energy storage using batteries
Applicants GS Yuasa International Ltd.
Inventors Mori Sumio
Kako Tomonori
Miyazaki Akihiko
Nakai Kenta
Agents Vossius & Partner
Priority Data 2012265699 04.12.2012 JP
Title
(DE) Energiespeichereinheit
Abstract
(DE)

Eine Energiespeichereinheit (1) mit mehreren Energiespeichereinrichtungen (10), die jeweils einen Behälter (100), der eine Elektrodeneinheit (400) aufnimmt, und einen positiven und einen negativen Elektrodenanschluss (200 und 300) aufweisen, die mit der Elektrodeneinheit (400) elektrisch verbunden sind und sich vom Behälter (100) in die gleiche Richtung erstrecken; einschließlich einer Stromschiene (150), die einen ersten Anschluss, der einem positiven Elektrodenanschluss (200) oder einem negativen Elektrodenanschluss (300) einer ersten Energiespeichereinrichtung (10a) der mehreren Energiespeichereinrichtungen (10) entspricht, und einen zweiten Anschluss elektrisch verbindet, der einem positiven Elektrodenanschluss (200) oder einem negativen Elektrodenanschluss (300) einer zweiten Energiespeichereinrichtung (10b) der mehreren Energiespeichereinrichtungen (10) mit einer dem ersten Anschluss entgegengesetzten Polarität entspricht; einem zwischen dem ersten Anschluss und dem Behälter (100) der ersten Energiespeichereinrichtung (10a) angeordneten Zwischenelement (330); und einem zwischen der Stromschiene (150) und dem Behälter (100) der ersten Energiespeichereinrichtung (10a) angeordneten Isolierelement (160).