Some content of this application is unavailable at the moment.
If this situation persists, please contact us atFeedback&Contact
1. (DE102010008387) Vorrichtung zum Transportieren von Flaschen oder dergleichen Behältern

Office : Germany
Application Number: 102010008387 Application Date: 17.02.2010
Publication Number: 102010008387 Publication Date: 18.08.2011
Publication Kind : B4
Prior PCT appl.: Application Number: ; Publication Number: Click to see the data
IPC:
B65G 47/84
B PERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
65
CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
G
TRANSPORT OR STORAGE DEVICES, e.g. CONVEYORS FOR LOADING OR TIPPING, SHOP CONVEYOR SYSTEMS OR PNEUMATIC TUBE CONVEYORS
47
Article or material-handling devices associated with conveyers; Methods employing such devices
74
Feeding, transfer, or discharging devices of particular kinds or types
84
Star-shaped wheels or devices having endless travelling belts or chains, the wheels or devices being equipped with article-engaging elements
CPC:
B08B 9/205
Applicants: KHS GmbH
Inventors: Drenguis Alfred
Priority Data:
Title: (DE) Vorrichtung zum Transportieren von Flaschen oder dergleichen Behältern
Abstract: front page image
(DE)

Vorrichtung zum Transportieren von Flaschen oder dergleichen Behältern (2) zwischen einer Übergabeposition (7) und einer Abgabeposition (10), mit einem um wenigstens eine vertikale Maschinenachse (MA3) umlaufend antreibbaren transportsternartigen Transporteur (9) und mit mehreren am Transporteur (9) vorgesehenen Behälteraufnahmen (8) zum Aufnehmen und Halten jeweils eines Behälters (2) während seines Transportes von der Übergabeposition (7) an die Abgabeposition (10), mit ersten Steuermitteln für eine Hubbewegung jeder Behälteraufnahme (8) in einer Achse parallel zu der wenigstens einen Maschinenachse (MA3), sowie mit zweiten Steuermitteln zum gesteuerten Schwenken jeder Behälteraufnahme (8) um wenigstens eine Schwenkachse, die senkrecht zu der wenigstens einen Maschinenachse (MA3) orientiert ist, zwischen der Übergabeposition (7) und der Abgabeposition (10) aus der Ausgangslage und zum gesteuerten Zurückschwenken jeder Behälteraufnahme (8) in ihre Ausgangslage um die wenigstens eine Schwenkachse zwischen der Abgabeposition (10) und der Übergabeposition (7), wobei die ersten und zweiten Steuermittel für eine Steuerung der Hub- und Schwenkbewegung synchron mit der Bewegung der Behälteraufnahme (8) ausgebildet sind, dadurch gekennzeichnet, dass • die ersten Steuermittel von zumindest einer die wenigstens eine Maschinenachse (MA3) umschließenden ersten Steuerkurve (19) und von in diese Steuerkurve (19) eingreifenden Führungsstücken (20) gebildet sind, die an die Behälteraufnahmen (8) tragenden und parallel zu der wenigstens einen Maschinenachse (MA3) verschiebbar geführten Flaschengreiferträger (16) vorgesehen sind, und dass • die zweiten Steuermittel von mindestens einer zweiten Steuerkurve (24) und von mit dieser zweiten Steuerkurve (24) zusammenwirkenden zweiten Führungsstücken (23) gebildet sind, die an den Behälteraufnahmen (8) oder an jeweils einem um die jeweilige Schwenkachse schwenkbaren und wenigstens eine Behälteraufnahme (8) aufweisenden Hilfsträger (8.1) vorgesehen sind, wobei • die zweite Steuerkurve (24) die Bewegungsbahn der Schwenkachsen schrauben- oder wendelartig umschließt, wobei • die erste Steuerkurve (19) innerhalb der Bewegungsbahn der Behälteraufnahmen (8) und/oder der Flaschengreiferträger (16) für die Behälteraufnahmen (8) angeordnet und nicht umlaufend ist, und • die zweite Steuerkurve (24) bezogen auf die wenigstens eine Maschinenachse (MA3) radial außerhalb einer Bewegungsbahn von Führungen für die Hubbewegung der Behälteraufnahmen (8) oder der Flaschengreiferträger (16) verläuft und nicht umlaufend ist.