Processing

Please wait...

Settings

Settings

Goto Application

1. WO2020200844 - PRINTED CIRCUIT BOARD CONNECTION TERMINAL

Note: Text based on automatic Optical Character Recognition processes. Please use the PDF version for legal matters

[ DE ]

Ansprüche

1. Leiterplattenanschlussklemme (100) zum Anschließen eines elektrischen Leiters (200) an eine Leiterplatte, mit

einer Klemmtasche (10), welche einen Anschlussraum (11) aufweist, innerhalb welchem der elektrische Leiter (200) anschließbar ist,

einer in dem Anschlussraum (11) der Klemmtasche (10) angeordneten

Klemmfeder (16), welche einen Halteschenkel (17) und einen Klemmschenkel (18) aufweist, wobei in einer Klemmstellung des Klemmschenkels (18) der Klemmfeder

(16) der anzuschließende Leiter (200) gegen eine erste Seitenwand (13) der

Klemmtasche (10) elektrisch kontaktierend geklemmt ist, und

einem Lötstift (20), welcher mindestens ein Lötbeinchen (21) zum Kontaktieren mit der Leiterplatte aufweist,

dadurch gekennzeichnet, dass der Lötstift (20) mittels einer Schweißverbindung (22) an der Klemmtasche (10) angebunden ist.

2. Leiterplattenanschlussklemme (100) nach Anspruch 1 , dadurch gekennzeichnet, dass die Schweißverbindung (22) eine Laserschweißverbindung oder eine Widerstandsschweißverbindung ist.

3. Leiterplattenanschlussklemme (100) nach Anspruch 1 oder 2, dadurch

gekennzeichnet, dass der Lötstift (20) an der ersten Seitenwand (13) der Klemmtasche (10) angebunden ist, wobei der Lötstift (20) an einer von dem Anschlussraum (11) weggerichteten Seitenfläche (23) der ersten Seitenwand (13) angeschweißt ist.

4. Leiterplattenanschlussklemme (100) nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass der Lötstift (20) aus einem elektrisch leitfähigen Material ausgebildet ist, welches verzinnt ist.

5. Leiterplattenanschlussklemme (100) nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, dass die Klemmtasche (10) aus einem elektrisch leitfähigen Material ausgebildet ist, welches verzinnt ist.

6. Leiterplattenanschlussklemme (100) nach Anspruch 5, dadurch gekennzeichnet, dass das Material der Klemmtasche (10) ein sich von dem Material des Lötstifts (20) unterscheidendes Material ist.

7. Leiterplattenanschlussklemme (100) nach einem Ansprüche 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, dass der Lötstift (20) eine Dicke (DL) aufweist, welche größer oder kleiner einer Dicke (Ds) der ersten Seitenwand (13) der Klemmtasche (10) ist.

8. Leiterplattenanschlussklemme (100) nach einem der Ansprüche 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet, dass der Lötstift (20) in Form eines Flachdrahts, eines

Vierkantdrahts, eines Runddrahts oder eines Flachbandes ausgebildet ist.

9. Leiterplattenanschlussklemme (100) nach einem der Ansprüche 1 bis 8, dadurch gekennzeichnet, dass die Klemmtasche (10) eine der ersten Seitenwand (13) gegenüberliegende zweite Seitenwand (14) aufweist, an welcher der

Halteschenkel (17) der Klemmfeder (16) gehalten ist.

10. Leiterplattenanschlussklemme (100) nach einem der Ansprüche 1 bis 9, dadurch gekennzeichnet, dass die Klemmtasche (10) eine senkrecht zu der ersten

Seitenwand (13) angeordnete dritte Seitenwand (15) aufweist, welche einen Leiterdurchsteckschutz ausbildet.