Processing

Please wait...

Settings

Settings

Goto Application

1. WO2020192881 - METHOD FOR DETERMINING SET-UP FAMILIES FOR A PICK-AND-PLACE LINE FOR POPULATING CIRCUIT BOARDS WITH ELECTRONIC COMPONENTS

Note: Text based on automatic Optical Character Recognition processes. Please use the PDF version for legal matters

[ DE ]

Patentansprüche

1. Verfahren zur Bestimmung von Rüstfamilien (250, 255) für eine Bestückungslinie (110) zur Bestückung von Leiterplatten (120) mit elektronischen Bauteilen (155) eines oder mehrerer Bauteiltypen, wobei das Verfahren folgende Schritte umfasst:

- Erfassen einer vorgegebenen oder vorgebbaren Anzahl von Rüstfamilien (250, 255),

- wobei eine Rüstfamilie bestimmt ist als eine Menge von Lei terplatten, die auf einer Bestückungslinie bestückt werden können, ohne die Menge der Bauteiltypen zu ändern, die an der Bestückungslinie für die Bestückung bereit gehalten werden; dadurch gekennzeichnet, dass

- eine Zuordnung von zu verteilenden Leiterplatten auf die erfasste Anzahl der Rüstfamilien derart mittels einer ganz zahligen Linearen Programmierung optimiert wird, dass die Summe der Anzahlen an Bauteiltypen pro Rüstfamilie minimiert wird, und

- Durchführung der Bestückung der Leiterplatten in der ihnen zugeordneten Rüstfamilie.

2. Verfahren nach dem vorhergehenden Anspruch,

dadurch gekennzeichnet, dass die erfasste Anzahl von Rüstfa milien eine minimale Anzahl von Rüstfamilien repräsentiert.

3. Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass für die Menge der Bauteiltypen, die an der Bestückungslinie für die Bestückung bereit gehalten wer den, ein maximaler Schwellenwert in Form eines maximalen Füllgrades vorgegeben wird.

4. Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Zuordnung von zu verteilenden Lei terplatten auf die erfasste Anzahl von Rüstfamilien zudem derart erfolgt, dass die Leiterplatten einer ersten Teilmenge der zu verteilenden Leiterplatten derselben Rüstfamilie zuge ordnet werden.

5. Verfahren nach Anspruch 4, dadurch gekennzeichnet, dass die Zuordnung von zu verteilenden Leiterplatten auf die er fasste Anzahl der Rüstfamilien zudem derart erfolgt, dass die Leiterplatten einer zweiten Teilmenge der zu verteilenden Leiterplatten jeweils einer anderen Rüstfamilie zugeordnet werden .

6. Steuerungseinrichtung zur Bestimmung von Rüstfamilien (250, 255) für eine Bestückungslinie (110) zur Bestückung von Leiterplatten (120) mit elektronischen Bauteilen (155) eines oder mehrerer Bauteiltypen, aufweisend:

- Mittel zum Erfassen einer vorgegebenen oder vorgebbaren An zahl von Rüstfamilien (250, 255),

- wobei eine Rüstfamilie bestimmt ist als eine Menge von Lei terplatten, die auf einer Bestückungslinie bestückt werden können, ohne die Menge der Bauteiltypen zu ändern, die an der Bestückungslinie für die Bestückung bereit gehalten werden; Gekennzeichnet durch

- Mittel zur Zuordnung von zu verteilenden Leiterplatten auf die erfasste Anzahl der Rüstfamilien, die dazu ausgelegt sind, diese Zuordnung derart mittels einer ganzzahligen Line aren Programmierung zu optimieren, dass die Summe der Anzah len an Bauteiltypen pro Rüstfamilie minimiert wird, und

- Mittel zur Durchführung der Bestückung der Leiterplatten in der ihnen zugeordneten Rüstfamilie.

7. Computerprogrammprodukt mit Programmcodemitteln zur Durch führung des Verfahrens nach einem der vorangehenden Verfah rensansprüche, wenn es auf einer Steuerungseinrichtung nach einem der vorangehenden Steuerungseinrichtungsansprüche ab läuft oder auf einem computerlesbaren Medium gespeichert ist.