Some content of this application is unavailable at the moment.
If this situation persists, please contact us atFeedback&Contact
1. (WO2018006110) METHOD FOR PRODUCING A MULTI-LAYER PLAIN BEARING ELEMENT
Note: Text based on automatic Optical Character Recognition processes. Please use the PDF version for legal matters

P a t e n t a n s p r ü c h e

1. Verfahren zur Herstellung eines Mehrschichtgleitlagerelementes (3) nach dem ein ein- oder mehrschichtiger Gleitlagerelementgrundkörper (5) bereitgestellt und mit dem Gleit-lagerelementgrundkörper (5) eine Gleitschicht (7) verbunden wird, wobei die Gleitschicht (7) eine Schichtdicke (12) aufweist, die im Bereich zumindest einer von in Umfangsrichtung (4) des Mehrschichtgleitlagerelementes (3) verlaufenden Seitenkanten (2) reduziert wird, dadurch gekennzeichnet, dass die Schichtdicke (12) der Gleitschicht (7) an zumindest einer der in Umfangsrichtung des Mehrschichtgleitlagerelementes (3) verlaufenden Seitenkanten (2) durch Walzen reduziert wird.

2. Verfahren nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass in die Oberfläche Gleitschicht (7) eine Nut eingebracht wird, wobei zumindest eine der zwischen den Seitenwänden der Nut und der Oberfläche der Gleitschicht (7) dadurch ausgebildete Kante durch Walzen umgeformt wird.

3. Verfahren nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass der umzuformende Bereich der Seitenkante (2) zumindest teilweise abgerundet wird.

4. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass die

Gleitschicht (7) vor dem Umformen der zumindest einen Seitenkante (2) im Bereich dieser Seitenkante (2) gefast wird.

5. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, dass die Umformung der zumindest einen Seitenkante (2) an einer Gleitschicht (7) aus einer Kupferoder einer Aluminiumbasislegierung durchgeführt wird.

6. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, dass die Gleitschicht (7) nach der Reduzierung der Schichtdicke (12) der Gleitschicht (7) an zumindest einer der in Umfangsrichtung des Mehrschichtgleitlagerelementes (3) verlaufenden Seitenkanten (2) mit einem Werkstoff beschichtet wird, der weicher ist, als der Werkstoff der Gleitschicht (7).