Search International and National Patent Collections
Some content of this application is unavailable at the moment.
If this situation persists, please contact us atFeedback&Contact
1. (WO2017001063) CONTAINER
Note: Text based on automatic Optical Character Recognition processes. Please use the PDF version for legal matters

Ansprüche

1 . Behältnis (10; 10'; 10"), insbesondere Einkaufskorb (10; 10'; 10"), mit einem Boden (22) und einer an den Boden (22) anschließenden umlaufenden Seitenwandung (24), wobei Boden (22) und Seitenwandung (24) einen Innenbereich (26) des Behältnisses (10; 10'; 10") begrenzen, wobei das Behältnis (10; 10'; 10") rollbar ausgeführt ist, wobei das Behältnis (10; 10'; 10") weiter einen Ziehgriff (12; 12') mit einer Führungsschiene (14; 14'; 14") und einem Handgriff (16; 16') aufweist und wobei in einem Bereich der Seitenwandung (24) ein Führungstunnel (37; 37'; 37") für die Führung und wenigstens teilweisen Aufnahme der Führungsschiene (14; 14'; 14") des Ziehgriffs (12; 12') vorgesehen ist und wobei die Führungsschiene (14; 14'; 14") wenigstens ein Rastelement (38) aufweist, das sich aus einer Außenfläche der Führungsschiene (14; 14'; 14") heraus erhebt und im montierten Zustand des Ziehgriffs (12; 12') ein vollständiges Herausziehen der Führungsschiene (14; 14'; 14") aus dem Führungstunnel (37; 37'; 37") verhindert.

2. Behältnis (10; 10'; 10") nach Anspruch 1 , dadurch gekennzeichnet, dass die

Führungsschiene (14; 14'; 14") einstückig ausgeführt ist.

3. Behältnis (10; 10'; 10") nach Anspruch 1 oder Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, dass der Ziehgriff (12; 12') einstückig ausgeführt ist.

4. Behältnis (10; 10'; 10") nach Anspruch 1 oder Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, dass der Ziehgriff (12; 12') und die Führungsschiene (14; 14'; 14") jeweils gesonderte Bauteile sind.

5. Behältnis (10; 10'; 10") nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass das Behältnis (10; 10'; 10") aus Polypropylen (PP),

insbesondere unverstärktem Polypropylen (PP) ausgebildet ist.

6. Behältnis (10; 10'; 10") nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass das Behältnis (10; 10'; 10") als Spritzgussteil ausgebildet ist.

7. Behältnis (10; 10'; 10") nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass der Handgriff (16; 16') oder der Ziehgriff (12; 12') aus faserverstärktem Kunststoff besteht.

8. Behältnis (10; 10'; 10") nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass das Rastelement (38; 38') einstückig ausgebildet ist.

9. Behältnis (10; 10'; 10") nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass das Rastelement (38; 38') keilförmig ausgebildet ist.

10. Behältnis (10; 10'; 10") nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Führungsschiene (14; 14'; 14") zwei Breitseiten (18) mit einer Breite (b) aufweist, die wenigstens doppelt so groß wie die Tiefe der Führungsschiene (14; 14'; 14") ist.

1 1 . Behältnis (10; 10'; 10") nach Anspruch 10, dadurch gekennzeichnet, dass das

Rastelement (38; 38') auf einer Breitseite (18) angeordnet ist.

12. Behältnis (10; 10'; 10") nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass auf der Führungsschiene (14; 14'; 14") wenigstens ein Einrastelement (44, 45; 44', 45') vorgesehen ist, mittels dessen der Ziehgriff (12; 12') im montierten Zustand des Einkaufskorbs (10; 10'; 10") in einer ausgezogenen Position einrastbar ist.

13. Behältnis (10; 10'; 10") nach Anspruch 12, dadurch gekennzeichnet, dass das wenigstens eine Einrastelement (44; 44') gefedert angeordnet ist, insbesondere auf einem Federsteg (50; 50') angeordnet ist.

14. Behältnis (10; 10'; 10") nach Anspruch 13, dadurch gekennzeichnet, dass wenigstens ein weiteres Einrastelement (45; 45') vorgesehen ist, dass ungefedert auf der Führungsschiene (14; 14'; 14") angeordnet ist.

15. Behältnis (10; 10'; 10") nach einem der Ansprüche 1 1 bis 14, dadurch gekennzeichnet, dass der Führungstunnel (37; 37'; 37") wenigstens eine Ausnehmung (46, 48; 46', 48') aufweist, in der das Rastelement (44, 45; 44', 45') verrastbar ist.

16. Behältnis (10; 10'; 10") nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass der Führungstunnel (37; 37'; 37") wenigstens eine Ausformung (49; 49') aufweist, in der das Rastelement (38; 38') anschlagbar ist.

17. Behältnis (10') nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass weiter ein auf den Ziehgriff (12') auffädelbarer Aufsatz (52) vorgesehen ist, mittels dessen ein Zusatzkorb (56) gehalten werden kann.

18. Behältnis (10") nach einem der Ansprüche 1 bis 16, dadurch gekennzeichnet, dass weiter eine auf die Führungsschiene (14") aufklipsbare Aufsatzschiene (60) vorgesehen ist, mittels derer ein Zusatzkorb (56") gehalten werden kann.