Processing

Please wait...

Settings

Settings

Goto Application

1. WO2012062519 - COMPOSITION COMPRISING MIXTURES OF ISOSTEARAMIDE, GLYCEROL ESTER AND WATER

Note: Text based on automatic Optical Character Recognition processes. Please use the PDF version for legal matters

[ DE ]

Patentansprüche:

1. Zusammensetzung enthaltend eine Mischung, die mindestens ein Isostearinsäureamid, mindestens einen Glycerinester und Wasser enthält.

2. Zusammensetzung nach Anspruch 1 , dadurch gekennzeichnet, dass die Mischung als Isostearinsäureamid ein Amid enthält, welches durch Umsetzung von Isostearinsäure mit 1-Aminopropan-2-ol erhalten wird.

3. Zusammensetzung nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass der Anteil an Isostearinsäureamid an der Mischung von 50 bis 95 Gew.-% bezogen auf das Gesamtgewicht der Mischung beträgt.

4. Zusammensetzung nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass die Mischung als Glycerinester Glycerinlaurat, vorzugsweise

Glycerinmonolaurat enthält.

5. Zusammensetzung nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, dass der Anteil an Glycerinester an der Mischung von 1 bis 45 Gew.-% bezogen auf das Gesamtgewicht der Mischung beträgt.

6. Zusammensetzung nach einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, dass der Anteil an Wasser an der Mischung von 1 bis 15 Gew.-% bezogen auf das Gesamtgewicht der Mischung beträgt.

7. Zusammensetzung nach einem der Ansprüche 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, dass die Zusammensetzung ausschließlich aus der Mischung besteht.

8. Zusammensetzung nach einem der Ansprüche 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, dass die Zusammensetzung neben der Mischung weitere Bestandteile aufweist.

9. Zusammensetzung nach Anspruch 8, dadurch gekennzeichnet, dass der Anteil der Mischung an der Zusammensetzung von 0,01 bis 10 Gew.-%, vorzugsweise von 2 bis 5 Gew.-% beträgt.

10. Zusammensetzung nach Anspruch 8 oder 9, dadurch gekennzeichnet, dass der Anteil an Wasser an der Zusammensetzung größer 35 Gew.-% beträgt.

1 1. Zusammensetzung nach einem der Ansprüche 8 bis 10, dadurch gekennzeichnet, dass die Zusammensetzung eine oder mehrere Komponenten, ausgewählt aus Tensiden, Viskositätsregulatoren zum Verdicken der Formulierung, Lösungsvermittlern (Solubilisatoren) für wasserunlösliche Substanzen, Parfümölen, Konservierungsstoffen und Wirkstoffen zur Pflege von Haut und/oder Haaren aufweist.

12. Zusammensetzung nach Anspruch 11 , dadurch gekennzeichnet, dass der Anteil dieser Komponenten von 3 bis 50 Gew.-% beträgt.

13. Zusammensetzung nach einem der Ansprüche 8 bis 12, dadurch gekennzeichnet, dass die Zusammensetzung ein Shampoo, ein Konditionierer, ein Duschgel, ein Körperreinigungsmittel oder ein Hautreinigungsmittel ist.

14. Zusammensetzung nach einem der Ansprüche 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet, dass die Zusammensetzung ein Verdickungsmittel ist und/oder als Verdickungsmittel verwendet wird.

15. Verwendung einer Zusammensetzung nach einem der Ansprüche 1 bis 12 als Shampoo, Konditionierer, Duschgel, Körperreinigungsmittel oder Hautreinigungsmittel oder zur Herstellung eines oder mehrerer dieser Produkte.

16. Verfahren zur Herstellung von Zusammensetzungen gemäß einem der Ansprüche 8 bis 14, dadurch gekennzeichnet, dass eine Zusammensetzung gemäß einem der Ansprüche 1 bis 7 mit einer oder mehreren weiteren Komponenten gemischt wird.

17. Verfahren nach Anspruch 16, dadurch gekennzeichnet, dass eine Zusammensetzung gemäß einem der Ansprüche 1 bis 7 mit Wasser und einer oder mehreren weiteren Komponenten gemischt wird, wobei zumindest soviel Wasser zugemischt wird, dass der Anteil des Wassers an der Gesamtzusammensetzung größer 35 Gew.-% beträgt.