Processing

Please wait...

Settings

Settings

1. WO2010078862 - OPERATIONAL CONTROL FOR CHANGING SETTING VALUES

Note: Text based on automatic Optical Character Recognition processes. Please use the PDF version for legal matters

Patentansprüche

1. Bedienelement zur Steuerung von kontinuierlich veränderbaren Einstellwerten, insbesondere der Farbe oder Intensität von Beleuchtungssystemen, mit berührungsempfindlichen Sensorflächen, wobei das Bedienelement (2) aus kreisförmig angeordneten kapazitiven Sensorflächen (4) besteht, über die verschiedenartige Berührungen mit einem Finger auswertbar sind.

2. Bedienelement nach dem vorherigen Anspruch, wobei durch eine Auswerteelektronik bei der Berührung zwischen einer schleifenden Bewegung des Fingers und einer punktförmigen Berührung unterschieden wird.

3. Bedienelement nach Anspruch 2, wobei es bei einer schleifenden Bewegung wie ein Inkrementalgeber wirkt .

4. Bedienelement nach Anspruch 2, wobei es bei einer punktförmigen Berührung wie ein Auswahlschalter wirkt .

5. Bedienelement nach einem der vorherigen Ansprüche, wobei zwischen einer schleifenden Bewegung und einer punktförmigen Berührung durch eine Auswertung des zeitlichen Abstandes des Ansprechens von benachbarten Sensorflächen (4) unterschieden wird .

6. Bedientafel mit einem Bedienelement nach einem der vorherigen Ansprüche, wobei um das Bedienelement (2) herum ein Leuchtkreis (1) aus mehreren Anzeigeelementen (3) angeordnet ist, der durch eine Berührung des Bedienelementes (2) die in den Anzeigeelementen (3) dargestellte Farbe und/oder Intensität ändert.

7. Bedientafel nach Anspruch 6, wobei die Anzeigeelemente (3) Drei-Farben-LEDs sind.

8. Bedientafel nach einem der Ansprüche 6 oder 7, wobei auf dem Leuchtkreis (1) die gleiche Farbe wie die des vom Beleuchtungssystem ausgestrahlten Lichtes dargestellt wird.

9. Bedientafel nach einem der Ansprüche 6 bis 8, wobei der Leuchtkreis (1) eine der Intensität des vom Beleuchtungssystem generierten Lichtes proportionale Intensität annimmt.

10. Bedientafel nach einem der Ansprüche 6 bis 9, wobei zusätzliche Tastschalter (5, 6) zur Auswahl der Farbeinstellung oder der Intensität vorgesehen sind.

11. Bedientafel nach einem der Ansprüche 6 bis 10, wobei ein Näherungsschalter (8) einen Abstand des Fingers von der Bedientafel (9) erfasst .

12. Bedientafel nach einem der Ansprüche 6 bis 11, wobei sie in einen aktiven Zustand und einen Ruhezustand schaltbar ist.

13. Bedientafel nach Anspruch 12, wobei der Leuchtkreis (1) im Ruhezustand nur mit geringer Intensität leuchtet.

14. Bedientafel nach einem der Ansprüche 6 bis 13, wobei bei einer Annäherung an die Bedientafel (9) diese in den aktiven Zustand übergeht .