Processing

Please wait...

Settings

Settings

Goto Application

1. WO1996038612 - WEFT THREAD DISTRIBUTOR IN A SHED COURSE LOOM

Note: Text based on automatic Optical Character Recognition processes. Please use the PDF version for legal matters

[ DE ]

Patentansprüche

1. Schussfadenverteilvorrichtung einer
Reihenfachwebmaschine mit einer Zuführdüse (1) und mit einer Injektordüse (2), die einen Schussfaden (9) entgegen der Drehrichtung (7) eines Webrotors (8) in einen Verbindungskanal (3) zwischen einem ortsfesten Ringteil (11) und einem Webrotor (8) einblasen, wobei der Schussfaden aus dem Verbindungskanal (3) in ein
Einschiessrohr (4) umgelenkt wird und nach seinem
Eintrag in Eintragsrichtung gesehen hinter dem
Einschiessrohr (4) geklemmt und geschnitten wird, um eine so entstandene neue Schussfadenspitze
zurückzusaugen und entgegen der Drehrichtung (7) des Webrotors (8) in ein weiteres Einschiessrohr (4') zu blasen, dadurch gekennzeichnet, dass in
Einschussrichtung gesehen an das Einschiessrohr (4) räumlich eine Schneidvorrichtung (5) und
anschliessend eine Klemmvorrichtung (6) anschliesst und dass zeitlich gesehen bereits vor dem Klemmen des Schussfadens (9) eine Rückziehkraft (15) im
Verbindungskanal (3) besteht, die die Bremsung in der Klemmvorrichtung (6) unterstützt und während dem
Schneiden eine Schlaufenbildung zwischen
Einschiessrohr (4) und Klemmvorrichtung verhindert.

2. Schussfadenverteilvorrichtung nach Anspruch 1,
dadurch gekennzeichnet, dass der Uebergang vom
Verbindungskanal (3) in das Einschiessrohr (4) durch eine schräge Abstreifschulter (10) erfolgt, die einen stumpfen Winkel (12) zu einer Trennebene (13)
zwischen ortsfestem Ring (11) und Webrotor (8)
bildet.

3. Schussfadenverteilvorrichtung nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, dass der Verbindungskanal (3) beidseitig von der Trennebene (13) im ortsfesten Ring (11) und im Webrotor (8) eingeschnitten ist, wobei im Webrotor mit Ausnahme vom Bereich der
Abstreifschultern (10) eine eingeschnittene Rinne
(14) auf dem ganzen Umfang besteht.

4. Schussfadenverteilvorrichtung nach einem der
Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass im ortsfesten Ring mindestens eine weitere Zusatzdüse
(16) entgegen der Drehrichtung (7) angeordnet ist, welche ebenfalls entgegen der Drehrichtung (7) in den Verbindungskanal (3) bläst, um den Fadentransport in die vorbeidrehenden Einschussrohre (4, 4') zu
unterstützen.

5. Schussfadenverteilvorrichtung nach einem der
Ansprüche 1 bis 4, gekennzeichnet durch einen
Drehschieber 23, der ein festes
Uebersetzungsverhältnis zum Webrotor 20 aufweist und der aus einer Druckluftzuleitung 30 über einen
drehenden Durchbruch 41 in hinter dem Durchbruch 41 angeordnete Impulsleitungen 31 Druckluft für
Injektor- oder Zusatzdüsen (2, 16) einspeist, wobei die Impulsleitungen (31) jeweils auf eine der am
ortsfesten Ringteil 11 angebrachten Injektordüsen (2) oder Zusatzdüsen (16) geführt sind.

6. Schussfadenverteilvorrichtung nach Anspruch 5,
dadurch gekennzeichnet, dass in Durchflussrichtung hinter dem drehenden Durchbruch 43 die
Impulsleitungen 31 mit gleichmässig auf einem Kreis angeordneten Aussparungen 43 beginnen.