Processing

Please wait...

Settings

Settings

Goto Application

1. DE102018130189 - Heizungsinstallation und Verfahren zum Betrieb einer Heizungsinstallation

Office Germany
Application Number 102018130189
Application Date 28.11.2018
Publication Number 102018130189
Publication Date 28.05.2020
Publication Kind A1
IPC
F24D 19/10
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
24HEATING; RANGES; VENTILATING
DDOMESTIC- OR SPACE-HEATING SYSTEMS, e.g. CENTRAL HEATING SYSTEMS; DOMESTIC HOT-WATER SUPPLY SYSTEMS; ELEMENTS OR COMPONENTS THEREFOR
19Details
10Arrangement or mounting of control or safety devices
CPC
F24D 3/1066
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
24HEATING; RANGES; VENTILATING
DDOMESTIC- OR SPACE-HEATING SYSTEMS, e.g. CENTRAL HEATING SYSTEMS; DOMESTIC HOT-WATER SUPPLY SYSTEMS; ELEMENTS OR COMPONENTS THEREFOR
3Hot-water central heating systems
10Feed-line arrangements, e.g. providing for heat-accumulator tanks, expansion tanks ; Hydraulic components of a central heating system
1058disposition of pipes and pipe connections
1066Distributors for heating liquids
F24D 19/1009
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
24HEATING; RANGES; VENTILATING
DDOMESTIC- OR SPACE-HEATING SYSTEMS, e.g. CENTRAL HEATING SYSTEMS; DOMESTIC HOT-WATER SUPPLY SYSTEMS; ELEMENTS OR COMPONENTS THEREFOR
19Details
10Arrangement or mounting of control or safety devices
1006for water heating systems
1009for central heating
Applicants Simplex Armaturen & Systeme GmbH
Inventors Hössel Hendrik
Lauterlein Alexander Thomas
Agents Otten, Roth, Dobler & Partner mbB Patentanwälte
Title
(DE) Heizungsinstallation und Verfahren zum Betrieb einer Heizungsinstallation
Abstract
(DE)

Die Erfindung betrifft eine Heizungsinstallation (1) umfassend einen Heizkreisverteiler (4) mit einem Verteilerbalken (5) und einem Sammelbalken (6), an den Heizkreisverteiler (4) angeschlossene Heizkreisläufe (7; 8), eine Kontrolleinrichtung (9), eine an den Verteilerbalken (5) angeschlossene Vorlaufleitung (10),eine an den Sammelbalken (6) angeschlossene Rücklaufleitung (11), einen in der Vorlaufleitung (10) angeordneten Vorlauftemperatursensor (12), jeweils eine Volumenstrommesseinrichtung (13; 14) in jedem Heizkreislauf (7; 8), jeweils ein fernbedienbares Stellventil (15; 16) in jedem Heizkreislauf (7; 8) und wobei der Vorlauftemperatursensor (12), die Volumenstrommesseinrichtungen (13; 14) und die Stellventile (15; 16) an die Kontrolleinrichtung (9) angeschlossen sind. Hierbei umfasst jede Volumenstrommesseinrichtung (13; 14) der Heizkreisläufe (7; 8) einen CTA-Sensor (17; 18) umfasst und ist im Bereich des Sammelbalkens (6) angeordnet und hierbei umfasst die Heizungsinstallation (1) einen in der Vorlaufleitung (10) angeordneten Vorlauftemperatursensor (22), wobei der Vorlauftemperatursensor (22) die Temperatur eines durch die Vorlaufleitung (10) strömenden Mediums (3) erfasst und an die Kontrolleinrichtung (9) angeschlossen ist. embedded image

Also published as