Search International and National Patent Collections
Some content of this application is unavailable at the moment.
If this situation persists, please contact us atFeedback&Contact
1. (DE112016005395) Prismenbasierte Augenverfolgung

Office : Germany
Application Number: 112016005395 Application Date:
Publication Number: 112016005395 Publication Date: 02.08.2018
Publication Kind : T5
Prior PCT appl.: Application Number:PCTUS2016062896 ; Publication Number:WO2017091477 Click to see the data
IPC:
G02B 27/01
G06F 3/01
G02B 27/00
G02B 27/14
G PHYSICS
02
OPTICS
B
OPTICAL ELEMENTS, SYSTEMS, OR APPARATUS
27
Other optical systems; Other optical apparatus
01
Head-up displays
G PHYSICS
06
COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
F
ELECTRIC DIGITAL DATA PROCESSING
3
Input arrangements for transferring data to be processed into a form capable of being handled by the computer; Output arrangements for transferring data from processing unit to output unit, e.g. interface arrangements
01
Input arrangements or combined input and output arrangements for interaction between user and computer
G PHYSICS
02
OPTICS
B
OPTICAL ELEMENTS, SYSTEMS, OR APPARATUS
27
Other optical systems; Other optical apparatus
G PHYSICS
02
OPTICS
B
OPTICAL ELEMENTS, SYSTEMS, OR APPARATUS
27
Other optical systems; Other optical apparatus
10
Beam splitting or combining systems
14
operating by reflection only
CPC:
G06K 9/0061
G02B 27/0093
G02B 27/0101
G02B 27/0172
G02B 27/141
G02B 27/149
G02B 2027/0132
G02B 2027/0138
G06F 1/163
G06F 3/011
G06F 3/013
G06F 3/0304
G06K 9/00604
G06T 7/70
G06T 2207/10048
G06T 2207/30201
H04N 5/2256
H04N 5/2352
H04N 5/265
H04N 5/332
Applicants: GOOGLE LLC
Inventors: Zhang Zhibin
Carollo Jerry
Agents: Betten & Resch Patent- und Rechtsanwälte PartGmbB
Priority Data: 62/259,761 25.11.2015 US
Title: (DE) Prismenbasierte Augenverfolgung
Abstract: front page image
(DE)

Eine HMD-Vorrichtung (100, 300) umfasst eine Anzeigetafel (102, 308, 310) und einen x-Prismen-Strahlteiler (104), der entlang einer ersten Achse (202) zwischen der Anzeigetafel und einer erwarteten Position eines Auges (112) angeordnet ist. Der x-Prismen-Strahlteiler lenkt einen ersten Lichtstrahl (212) in eine erste Richtung von der Anzeigetafel zu dem Auge entlang der ersten Achse, lenkt einen zweiten Lichtstrahl (216) in eine zweite Richtung entlang einer zweiten Achse (208), die im Wesentlichen senkrecht zu der ersten Achse ist, und lenkt einen dritten Lichtstrahl (222) in die zweite Richtung entlang der zweiten Achse, wobei der zweite Lichtstrahl für den ersten Lichtstrahl repräsentativ ist und der dritte Lichtstrahl für eine Reflexion des ersten Lichtstrahls aus dem Auge repräsentativ ist. Die HMD-Vorrichtung umfasst ferner eine Abbildungskamera (106) zum Aufnehmen eines Kompositbildes (232), das eine Kombination aus sowohl einer Repräsentation des zweiten Lichtstrahls als auch einer Repräsentation des dritten Lichtstrahls umfasst. embedded image


Also published as:
AU2016359149CA2995746IN201847005378KR1020180033222EP3380883CN108885341
WO/2017/091477