Processing

Please wait...

Settings

Settings

Goto Application

1. DE112007001215 - Vorhersage der Leistungsnutzung von Rechenplattformspeicher

Office Germany
Application Number 112007001215
Application Date 31.05.2007
Publication Number 112007001215
Publication Date 04.07.2013
Publication Kind B4
IPC
G06F 1/32
GPHYSICS
06COMPUTING; CALCULATING OR COUNTING
FELECTRIC DIGITAL DATA PROCESSING
1Details not covered by groups G06F3/-G06F13/82
26Power supply means, e.g. regulation thereof
32Means for saving power
G06F 12/00
GPHYSICS
06COMPUTING; CALCULATING OR COUNTING
FELECTRIC DIGITAL DATA PROCESSING
12Accessing, addressing or allocating within memory systems or architectures
CPC
G06F 1/3203
GPHYSICS
06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
FELECTRIC DIGITAL DATA PROCESSING
1Details not covered by groups G06F3/00G06F13/00 and G06F21/00
26Power supply means, e.g. regulation thereof
32Means for saving power
3203Power management, i.e. event-based initiation of power-saving mode
G06F 1/3225
GPHYSICS
06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
FELECTRIC DIGITAL DATA PROCESSING
1Details not covered by groups G06F3/00G06F13/00 and G06F21/00
26Power supply means, e.g. regulation thereof
32Means for saving power
3203Power management, i.e. event-based initiation of power-saving mode
3206Monitoring of events, devices or parameters that trigger a change in power modality
3215Monitoring of peripheral devices
3225of memory devices
Applicants Intel Corporation
Inventors Dodeja Rakesh
Chandwani Neelam
Hiremath Chetan
Mukherjee Udayan
Ambrose Anthony
Agents BOEHMERT & BOEHMERT
Priority Data 11447701 06.06.2006 US
Title
(DE) Vorhersage der Leistungsnutzung von Rechenplattformspeicher
Abstract
(DE)

Ein Verfahren, umfassend:
Implementieren wenigstens eines statistischen Vorhersagemodells zum Vorhersagen von Speicherleistungsnutzung und Reduzieren von Leistungsverbrauch für eine Rechenplattform, wobei das Implementieren umfasst:
Bestimmen eines Konfigurationsparameters für die Rechenplattform, indem Betriebsmittel, die auf der Rechenplattform vorliegen, bestimmt werden;
Identifizieren eines Betriebsparameters, der mit wenigstens einem der Betriebsmittel, die auf der Rechenplattform vorliegen, assoziiert ist;
Überwachen des Betriebsparameters der Rechenplattform während einer Laufzeit der Rechenplattform, indem wenigstens eine Speichertabelle oder ein Speicherregister, das durch das Betriebsmittel der Rechenplattform während der Laufzeit der Rechenplattform aktualisiert wird, inspiziert wird; und
Vorhersagen von Speicherleistungsnutzung für die Rechenplattform während der Laufzeit der Rechenplattform anhand des bestimmten Konfigurationsparameters und des überwachten Betriebsparameters; und
Überführen eines gegenwärtigen Leistungszustands wenigstens eines Speichermoduls, das auf der Rechenplattform liegt, in einen aus einer Vielzahl von Leistungszuständen, wobei Überführen des gegenwärtigen Leistungszustands, wenigstens zum Teil auf einer statistischen Vorhersage der Speicherleistungsnutzung basiert, die aus dem Konfigurationsparameter und dem überwachten Betriebsparameter bestimmt wurde.

Also published as