Processing

Please wait...

Settings

Settings

Goto Application

1. DE102006028670 - Dimmbares Betriebsgerät mit interner Dimmkennlinie, Verfahren zur Kompensation von Toleranzen von durch ein Betriebsgerät angesteuerten Leuchtdioden und Verfahren zur Konfiguration eines Betriebsgeräts für Leuchtmittel

Office Germany
Application Number 102006028670
Application Date 22.06.2006
Publication Number 102006028670
Publication Date 27.12.2007
Publication Kind B4
IPC
H05B 37/02
HELECTRICITY
05ELECTRIC TECHNIQUES NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
BELECTRIC HEATING; ELECTRIC LIGHTING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
37Circuit arrangements for electric light sources in general
02Controlling
CPC
H05B 45/10
HELECTRICITY
05ELECTRIC TECHNIQUES NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
BELECTRIC HEATING; ELECTRIC LIGHTING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
45Circuit arrangements for operating light emitting diodes [LED]
10Controlling the intensity of the light
H05B 45/14
HELECTRICITY
05ELECTRIC TECHNIQUES NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
BELECTRIC HEATING; ELECTRIC LIGHTING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
45Circuit arrangements for operating light emitting diodes [LED]
10Controlling the intensity of the light
14using electrical feedback from LEDs or from LED modules
H05B 47/18
HELECTRICITY
05ELECTRIC TECHNIQUES NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
BELECTRIC HEATING; ELECTRIC LIGHTING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
47Circuit arrangements for operating light sources in general, i.e. where the type of the light source is not relevant
10Controlling the light source
175by remote control
18via data-bus transmission
Applicants Tridonic GmbH & Co KG
Inventors Zimmermann Michael
Hartmann Martin
John Andreas
Agents Mitscherlich, Patent- und Rechtsanwälte PartmbB
Title
(DE) Dimmbares Betriebsgerät mit interner Dimmkennlinie, Verfahren zur Kompensation von Toleranzen von durch ein Betriebsgerät angesteuerten Leuchtdioden und Verfahren zur Konfiguration eines Betriebsgeräts für Leuchtmittel
Abstract
(DE)

Betriebsgerät für Leuchtmittel (LM), - das eine Schnittstelle (IF1) aufweist, über die das Betriebsgerät mit einem Bus (BL) verbindbar ist und über die dem Betriebsgerät (BG) externe Dimmwerte (FG) zuführbar sind, wobei - das Betriebsgerät (BG) diese zugeführten externen Dimmwerte (FG) in interne Dimmwerte (StG) umsetzt, auf deren Grundlage die Ansteuerung der angeschlossenen Leuchtmittel (LM) erfolgt, und - das Betriebsgerät (BG) dazu ausgelegt ist, dass die Umsetzung der externen Dimmwerte (FG) in die internen Dimmwerte (StG) programmierbar ist, wobei die Zuordnung eines im stationären Zustand anzusteuernden internen Dimmwerts (StG) zu einem externen Dimmwert (FG) basierend auf einem von dem Bus (BL) empfangenen Programmiersignal (UProg) programmierbar ist. embedded image