Processing

Please wait...

Settings

Settings

Goto Application

1. WO1997025970 - COSMETIC SELF-TANNING AGENT HAVING A SUNSCREEN EFFECT

Note: Text based on automatic Optical Character Recognition processes. Please use the PDF version for legal matters

[ DE ]

Patentansprüche

1. Kosmetisches Selbstbräunungsmittel mit Lichtschutzwirkung auf Basis von Dihydroxyaceton, dadurch gekennzeichnet, daß es die folgenden Komponenten enthält, bezogen auf das Gesamtgewicht der Emulsion
(a) 7 bis 18,5 Gew-% eines Gemisches der UV-Filter Octylsalicy-Iat, Octylmethoxycinnamat und Benzophenon-3 in einem Verhältnis untereinander von 1,0 bis 2,0 : 0,8 bis 2,5 : 0,8 bis 2,0;
(b) Dihydroxyaceton (DHA) in einem liposomalen Transportsystem, bestehend aus DHA und Phospholipiden mit einem DHA-Anteil von 0,5 bis 5 Gew-%, wobei der Anteil der liposomalen Lösung im Bereich von 1,5 bis 25 Gew-% liegt und zusätzlich unverkapseltes DHA in einem Anteil von 1 bis 4 Gew-%, jeweils bezogen auf das Gesamtgemisch;
c) ein Antioxidationsmittel, ausgewählt aus der Gruppe, die auε Tocopherol, Ascorbinsäure, Calendula-Extrakt und einem Gemisch davon besteht, in einem Anteil von 0,01 bis 5,0
Gew-% vom Gesamtgemisch;
d) ein Feuchthaltemittel, ausgewählt aus der Gruppe die aus Aloe vera, Phospholipiden, Phospholipidgemischen, Natriumhyaluronat, Glycerin und Gemischen davon besteht, in einem Anteil der Feuc-hthaltemittel von 0,1 bis 16 Gew-% vom Gesamtgemisch; und kosmetische Träger- und Hilfsstoffe.

2. Mittel nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß der Anteil der UV-Filter (a) insgesamt im Bereich von 10 bis 16 Gew-% liegt.

3. Mittel nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß der Anteil an DHA (b) im Bereich von 0,8 bis 1,8 Gew-% liegt, wobei der Anteil der liposomalen Lösung im Bereich von 1,5 bis 10,0 Gew-% liegt.

4. Mittel nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß der Anteil der Antioxidationsmittel (c) im Bereich von 0,01 bis 0,5 liegt.

5. Mittel nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß der Anteil der Feuchthaltemittel (d) im Bereich von 0,7 bis 5 Gew-% liegt.

6. Mittel nach einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeic-hnet, daß es zur Erreichung eines hellen Goldfarbtones folgende

Komponenten enthält
(a) das Gemisch von Octylsalicylat, Octylmethoxycinnamat und Benzophenon-3 im Verhältnis untereinander von 1,0 bis 2,0 : 0,8 bis 2,5 : 0,8 bis 2,0, wobei der Anteil jedes einzelnen UV-Fil-ters im Bereich von 3 bis 7,5 Gew-% liegt;
(b) DHA in einem liposomalen Trägersystem mit einem DHA-Anteil von 0,5 bis 1,0 Gew-% und zusätzlich unverkapseltes DHA in einem Anteil von 1,4 bis 2,6 Gew-%;
(c) ein Antioxidationsmittelgemisch aus Tocopherol, Ascorbinsäure und Calendula-Extrakt mit einem Anteil von 0,15 bis 0,25 Gew-%;

(d) ein Feuchthaltemittelgemisch mit Glycerin mit einem Anteil von 2,5 bis 4 Gew-%;
und weitere kosmetische Hilfs- und Trägerstoffe.

7. Mittel nach einem der Ansprüche 1 bis 5 , dadurch gekennzeichnet, daß es zur Erreichung eines mittleren bis dunklen Goldfarbtones folgende Komponenten enthält
(a) das Gemisch von Octylsalicylat, octylmethoxycinnamat und Benzophenon-3 im Verhältnis untereinander von 1,0 bis 2,0 : 0,8 bis 2,5 : 0,8 bis 2,0, wobei der Anteil jedes einzelnen UV-Filters im Bereich von 3 bis 7,5 Gew-% liegt;
(b) DHA in einem liposomalen Trägersystem mit einem DHA-Anteil von 1,3 bis 1,7 Gew-% und zusätzlich unverkapseltes DHA in einem Anteil von 2,7 bis 3,8 Gew-%;
(c) ein Antioxidationsmittelgemisch aus Tocopherol, Ascorbinsäure und Calendula-Extrakt mit einem Anteil von 0,15 bis 0,25 Gew-%; (d) ein Feuchthaltemittelgemisch mit Glycerin mit einem Anteil von 2,7 bis 4 Gew-%;
und weitere kosmetische Hilfs- und Trägerstoffe.

8. Mittel nach einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, daß es zur Erreichung eines mittleren bis dunklen rosigen Farbtones folgende Komponenten enthält (a) das Gemisch von Octylsalicylat, Octylmethoxycinnamat und Benzophenon-3 im Verhältnis untereinander von 1,0 bis 2,0 : 0,8 bis 2,5 : 0,8 bis 2,0, wobei der Anteil jedes einzelnen UV-Filters im Bereich von 3 bis 7,5 Gew-% liegt;
(b) DHA in einem liposomalen Trägersystem mit einem DHA-Anteil von 1,2 bis 1,6 Gew-% und zusätzlich unverkapseltes DHA in einem Anteil von 2,9 bis 4,0 Gew-%;
(c) ein Antioxidationsmittelgemisch aus Tocopherol, Ascorbinsäure und Calendula-Extrakt mit einem Anteil von 0,02 bis 0,04 Gew-%; (d) ein Feuchthaltemittel mit einem Anteil von 0,7 bis 1,1 Gew-%; und weitere kosmetische Hilfs- und Trägerstoffe.

9. Mittel nach einem der Ansprüche 1, 6, 7 oder 8, dadurch gekennzeichnet, daß der Anteil der UV-Filter (a) ein Gemisch von Octylsalicylat, Octylmethoxycinnamat und Benzophenon-3 ist in einem Verhältnis untereinander von 1:2:1.