WIPO logo
Mobile | Deutsch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Search International and National Patent Collections
World Intellectual Property Organization
Search
 
Browse
 
Translate
 
Options
 
News
 
Login
 
Help
 
maximize
Machine translation
1. (WO2001031713) PIEZOELECTRIC MULTI-LAYER ACTUATOR WITH CERAMIC INNER ELECTRODES
Note: Text based on automatic Optical Character Recognition processes. Please use the PDF version for legal matters

Ansprüche

1. Piezoelektrischer Keramikkorper mit einer Mehrzahl von übereinander angeordneten Isolierschichten (12) mit einem piezoaktiven keramischen Material, die zumindest
bereichsweise durch Innenelektroden (13, 14) voneinander getrennt sind, dadurch gekennzeichnet, daß die
Innenelektroden (13, 14) ein gemischtleitendes Material enthalten.

2. Piezoelektrischer Keramikkorper nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß das gemischtleitende Material ein keramisches Material ist.

3. Piezoelektrischer Keramikkorper nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß das gemischtleitende Material zumindest oberhalb Temperaturen von 25°C eine zumindest weitgehend metallische Leitfähigkeit aufweist.

4. Piezoelektrischer Keramikkorper nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Sintertemperatur des
gemischtleitenden Materials zwischen 1000°C und 1200°C liegt.

5. Piezoelektrischer Keramikkorper nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Isolierschichten (12) aus einer PZT- Keramik, insbesondere aus Pb(TιxZry)03 mit 0,40 < x < 0,60, bestehen.

6. Piezoelektrischer Keramikkorper nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß das gemischtleitende Material beim
Sintern gegenüber dem Material der Isolierschichten (12) phasenstabil ist.

7. Piezoelektrischer Keramikkorper nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß das Material der Isolierschichten (12) beim Sintern gegenüber dem gemischtleitenden Material phasenstabil ist.

8. Piezoelektrischer Keramikkorper nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß das gemischtleitende Material ein perowskitisches keramisches Material oder ein fluoritbasiertes keramisches Material enthalt.

9. Piezoelektrischer Keramikkorper nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß der spezifische elektrische Widerstand des gemischtleitenden Materials kleiner als 1*10~3 Ωcm ist.

10. Piezoelektrischer Keramikkorper nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß das gemischtleitende Material SrFeCo0,5θx, Laι-xSrxCθι-yCuy03-d mit 0 < x < 1 und 0 < y < 1 oder Laι-xCaCo03_ δ, SrCe03, LaCrι_xMgx03, Laι_xSrxMn03 oder LaNiι_xCax03 enthalt.