Processing

Please wait...

PATENTSCOPE will be unavailable a few hours for maintenance reason on Tuesday 26.10.2021 at 12:00 PM CEST
Settings

Settings

Goto Application

1. WO2014064130 - METHOD FOR PRODUCING SOFT POLYURETHANE FOAM BASED ON POLYESTER POLYOLS

Note: Text based on automatic Optical Character Recognition processes. Please use the PDF version for legal matters

[ DE ]

Verfahren zur Herstellung von Polyesterpolyol-basierten Polyurethanweichschaumstoffen durch Umsetzung von Komponente A enthaltend

Λ 1 100 Gew. -Teile mindestens eines Polyesterpolyols mit einer Hydroxylzahl von 40 mg

KOH/'g bis 85 mg KOH/g, einer Säurezahl von weniger als 5 mg KOH/g und einer Estergruppenkonzentration von weniger als 9,80 mol/kg, wobei das Polyesterpolyol erhältlich ist durch Reaktion von

Λ 1.1. mindestens zwei Dicarbonsäuren und

AI.2 mindestens einem zwei- und/oder mehrwertigen aliphatischen Alkohol, A2 0,5 bis 25 Gew. -Teile (bezogen auf die Gew. -Teile der Komponente AI) Wasser und/ oder physikalische Treibmittel,

A3 0,05 bis 10 Gew. -Teile (bezogen auf die Gew. -Teile der Komponente AI) Hilfs- und

Zusatzstoffe wie

a) Katalysatoren,

b) oberflächenaktive Zusatzstoffe,

c) Pigmente oder Fl amms chutzmittel,

A4 0 bis 10 Gew.-Teile (bezogen auf die Gew.-Teile der Komponente AI) gegenüber Isocyanaten reaktionsfähigen Was s erstof fatomen aufweisenden Verbindungen mit einem Molekulargewicht von 62 - 399,

mit Komponente B enthaltend Di - und/oder Polyisocyanate,

wobei die Herstellung bei einer Kennzahl von 50 bis 250 erfolgt, und

wobei alle Gewichtsteilangaben der Komponenten A2 bis A4 in der vorliegenden Anmeldung auf 100 Gewichtsteile der Komponente A I bezogen sind.

Verfahren gemäß Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass Komponente A 1 zu mindestens 95 Gew.-% einen aliphatischer Polyester enthält.

Verfahren gemäß einem der Ansprüche 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass als Komponente ALI mindestens zwei Verbindungen aus der Gruppe bestehend aus Bernsteinsäure. Glutarsäure, Adipinsäure, Pimelinsäure. Korksäure, Azelainsäure und/oder Sebacinsäure enthält.

4. Verfahren gemäß Anspruch 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass Komponente AI.2 zu wenigstens 90 Gew.-% aus der Gruppe bestehend aus Ethylenglycoi, Diethylenglycol und/ oder Trimethylolpropan ausgewählt ist.

5. Verfahren gemäß einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, dass mindestens eine der Komponenten Λ I . I und/ oder AI .2 nach einem fermentativen Verfahren hergestellt wird und/oder einen biologischen Ursprung aufweist.

Verfahren gemäß einem der Ansprüche 1 bis 5. dadurch gekennzeichnet, dass als Komponente A 1 . 1 fermentativ hergestellte Bernsteinsäure und/oder bio-basierte Sebacinsäure und/oder bio-basierte Azelainsäure eingesetzt wird.

Verfahren gemäß einem der Ansprüche 1 bis 6, wobei die Herstellung bei einer Kenn/ahl von 75 bis 1 15 erfolgt.

8. Verfahren gemäß einem der Ansprüche 1 bis 7, wobei als Komponente B mindestens eine Verbindung ausgewählt aus der Gruppe bestehend aus 2,4-Toluylendiisocyanat, 2,6- Toluylendiisocyanat, 4,4'-Diphenylmethandiisocyanat, 2,4'-Diphenylmethandiisocyanat, 2,2'-Diphenylmethandiisocyanat und Polyphenylpolymethylenpolyisocyanat eingesetzt wird.

9. Polyurethanweichschaumstoffe erhältlich nach einem Verfahren gemäß einem der Ansprüche 1 bis 8.

10. Verfahren zur Herstellung von Polyesterpolyolen A I mit einer Hydroxylzahl von 40 mg KOI I g bis 85 mg KOI I g. einer Säure/ahl von weniger als 5 mg KOI I und einer E stergrupp enkonzentrati on von weniger als 9,80 mol/kg, wobei das Polyesterpolyol erhältlich ist durch Reaktion von

AL I . mindestens zwei Dicarbonsäuren und

AI .2 mindestens einem zwei- und/oder mehrwertigen aliphatischen Alkohol,

und wobei das Polyesterpolyol zu mindestens 95 Gew.-% ein aliphatischer Polyester ist.

1 1 . Polyesterpolyole Λ 1 erhältlich nach einem Verfahren gemäß Anspruch 10.

12. Verwendung von Polyesterpolyolen A 1 gemäß Anspruch 1 1 zur Herstellung von P olyurethanweichs chaumsto ffen .

1 . Verwendung von Polyurethanweichschaumstoffen gemäß Anspruch 9 zur Herstellung von Möbeipoisterungen,Matratzen, Automobilsitzen, Kopfstützen, Armlehnen, Schwämme, Textileinlagen und Bauelementen.