Processing

Please wait...

Settings

Settings

Goto Application

1. DE102017100524 - Abisolierzange

Office
Germany
Application Number 102017100524
Application Date 12.01.2017
Publication Number 102017100524
Publication Date 12.07.2018
Publication Kind A1
IPC
H02G 1/12
HELECTRICITY
02GENERATION, CONVERSION, OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
GINSTALLATION OF ELECTRIC CABLES OR LINES, OR OF COMBINED OPTICAL AND ELECTRIC CABLES OR LINES
1Methods or apparatus specially adapted for installing, maintaining, repairing, or dismantling electric cables or lines
12for removing insulation or armouring from cables, e.g. from the end thereof
B25B 7/22
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
25HAND TOOLS; PORTABLE POWER-DRIVEN TOOLS; HANDLES FOR HAND IMPLEMENTS; WORKSHOP EQUIPMENT; MANIPULATORS
BTOOLS OR BENCH DEVICES NOT OTHERWISE PROVIDED FOR, FOR FASTENING, CONNECTING, DISENGAGING, OR HOLDING
7Pliers; Other hand-held gripping tools with jaws on pivoted limbs; Details applicable generally to pivoted-limb hand tools
22Pliers provided with auxiliary tool elements, e.g. cutting edges, nail extractors
B25B 7/02
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
25HAND TOOLS; PORTABLE POWER-DRIVEN TOOLS; HANDLES FOR HAND IMPLEMENTS; WORKSHOP EQUIPMENT; MANIPULATORS
BTOOLS OR BENCH DEVICES NOT OTHERWISE PROVIDED FOR, FOR FASTENING, CONNECTING, DISENGAGING, OR HOLDING
7Pliers; Other hand-held gripping tools with jaws on pivoted limbs; Details applicable generally to pivoted-limb hand tools
02Jaws
CPC
H02G 1/1214
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
GINSTALLATION OF ELECTRIC CABLES OR LINES, OR OF COMBINED OPTICAL AND ELECTRIC CABLES OR LINES
1Methods or apparatus specially adapted for installing, maintaining, repairing or dismantling electric cables or lines
12for removing insulation or armouring from cables, e.g. from the end thereof
1202by cutting and withdrawing insulation
1204Hand-held tools
1207the cutting element not rotating about the wire or cable
1209making a transverse cut
1214not using wire or cable clamping means
Applicants KNIPEX-Werk C. Gustav Putsch KG
Inventors Heinsohn Andreas
Zenzale Antonio
Agents Rieder & Partner mbB Patentanwälte - Rechtsanwalt
Title
(DE) Abisolierzange
Abstract
(DE)

Die Erfindung betrifft eine Abisolierzange mit zwei in einem Gelenk drehbefestigten Zangenschenkeln, wobei die Zangenschenkel jeweils einen Arbeitsbereich und einen Griffbereich aufweisen, wobei weiter an den freien Enden der Arbeitsbereiche quergerichtet zu einer Schwenkebene der Zangenschenkel verlaufende Abisolierschneiden ausgebildet sind, die zum gegenseitigen Überfahren gestaltet sind, wobei weiter an einem der Arbeitsbereiche ein Einstellmittel, bspw. eine Einstellschraube, aufgenommen ist, um das Überfahren der Abisolierschneiden einstellbar zu begrenzen, und wobei darüber hinaus an jedem Arbeitsbereich eine Trennschneide vorgesehen ist, wobei die Trennschneide eines Arbeitsbereiches zur Zusammenwirkung mit der Trennschneide des anderen Arbeitsbereiches ausgebildet ist. Um eine Abisolierzange der in Rede stehenden Art insbesondere handhabungstechnisch weiter zu verbessern, wird vorgeschlagen, dass die Trennschneiden (24, 25) als zum scherenartigen Überfahren geeignete Schneiden ausgebildet sind, deren Schneidkanten (26, 27) sich jeweils in Längsrichtung der Arbeitsbereiche (7, 8) erstrecken, und dass das Einstellmittel (18) zum freien Ende des Arbeitsbereiches (7, 8) vorgelagert zu den Trennschneiden (24, 25) angeordnet ist, wobei in einer weiter möglichen Ausgestaltung die Trennschneiden im geschlossenen Zustand der Abisolierzange zu einem Größtmaß (a) von bis zu 3, ggf. von bis zu 4 oder 5 mm oder mehr übereinander gefahren sein können. embedded image

Related patent documents