Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (US20130187656) Methods for monitoring functionality of a switch and driver units for switches

Amt : Vereinigte Staaten von Amerika
Anmeldenummer: 13356343 Anmeldedatum: 23.01.2012
Veröffentlichungsnummer: 20130187656 Veröffentlichungsdatum: 25.07.2013
Erteilungsnummer: 09391604 Erteilungsdatum: 12.07.2016
Veröffentlichungsart : B2
IPC:
G01R 31/327
H03K 17/28
G Physik
01
Messen; Prüfen
R
Messen elektrischer Größen; Messen magnetischer Größen
31
Anordnungen zum Prüfen auf elektrische Eigenschaften; Anordnungen zur Bestimmung des Ortes elektrischer Fehler; Anordnungen zum elektrischen Prüfen, gekennzeichnet durch den zu prüfenden Gegenstand, soweit nicht anderweitig vorgesehen
327
Prüfen von Stromkreis-Unterbrechern, Schaltern oder Leistungsschaltern
H Elektrotechnik
03
Grundlegende elektronische Schaltkreise
K
Impulstechnik
17
Kontaktloses elektronisches Schalten oder Austasten, d.h. nicht durch Öffnen oder Schließen von Kontakten bewirkt
28
Schalter, die für eine Zeitverzögerung des Schaltvorganges ausgebildet sind
Anmelder: Jens Barrenscheen
Infineon Technologies Austria AG
Laurent Beaurenaut
Erfinder: Jens Barrenscheen
Laurent Beaurenaut
Vertreter: Slater Matsil, LLP
Prioritätsdaten:
Titel: (EN) Methods for monitoring functionality of a switch and driver units for switches
Zusammenfassung: front page image
(EN)

A gate driver unit includes an input stage, an output stage, a read/write interface, and a monitoring stage. The input stage is configured to receive control signals and forward the control signals to the output stage and the monitoring stage. The read/write interface is configured to receive configuration data and forward the configuration data to the monitoring stage. The monitoring stage is configured to capture and evaluate signals of a power switch connected to the gate driver unit and synchronize the evaluation of the signals of the power switch to the control signals. The evaluation of the signals and the synchronization of the evaluation are based on the configuration data.