Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (US20100126200) Refrigerator and method of controlling the same

Amt : Vereinigte Staaten von Amerika
Anmeldenummer: 12547085 Anmeldedatum: 25.08.2009
Veröffentlichungsnummer: 20100126200 Veröffentlichungsdatum: 27.05.2010
Erteilungsnummer: 08499573 Erteilungsdatum: 06.08.2013
Veröffentlichungsart : B2
IPC:
F25D 17/04
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
25
Kälteerzeugung oder Kühlung; kombinierte Heizungs- und Kältesysteme; Wärmepumpensysteme; Herstellen oder Lagern von Eis; Verflüssigen oder Verfestigen von Gasen
D
Kühlschränke; Kühlräume; Eisschränke; Kühl- oder Gefriervorrichtungen, soweit sie nicht von einer anderen Unterklasse umfasst sind
17
Einrichtungen zum Umwälzen des Kühlmittels; Einrichtungen zum Umwälzen von Gas, z.B. von Luft, innerhalb von gekühlten Räumen
04
zum Umwälzen von Gas, z.B. durch natürliche Konvektion
Anmelder: Oh Min Kyu
LG Electronics Inc.
Kim Kyeong Yun
Lee Jang Seok
Lee Youn Seok
Chae Su Nam
Erfinder: Oh Min Kyu
Kim Kyeong Yun
Lee Jang Seok
Lee Youn Seok
Chae Su Nam
Vertreter: KED & Associates LLP
Prioritätsdaten: 1020080118214 26.11.2008 KR
Titel: (EN) Refrigerator and method of controlling the same
Zusammenfassung: front page image
(EN)

A refrigerator is provided. The refrigerator may include first and second refrigerant paths that separately distribute refrigerant, a first cooling chamber connected with a first cold air duct, a second cooling chamber connected with a second cold air duct, and a third cooling chamber connected with a third cold air duct. Cold air generated by a first evaporator is provided to the first cold air duct to cool the first cooling chamber, cold air generated by a second evaporator, which receives refrigerant from the first evaporator, is provided to the second cold air duct to provide concentrated cooling to the second cooling chamber, and cold air generated by a third evaporator is provided to the third cold air duct to cool the third cooling chamber.