Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (EP2967506) INTELLIGENTER ADAPTER FÜR INFUSIONSVORRICHTUNGEN

Amt : Europäisches Patentamt (EPA)
Anmeldenummer: 14771010 Anmeldedatum: 14.03.2014
Veröffentlichungsnummer: 2967506 Veröffentlichungsdatum: 20.01.2016
Veröffentlichungsart : A4
Designierte Staaten: AL, AT, BA, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LI, LT, LU, LV, MC, ME, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR
Frühere PCT-Anm.: Anmeldenummer:US2014027640 ; Veröffentlichungsnummer: Anklicken zur Anzeige der Daten
IPC:
A61B 10/00
A61M 5/00
A61M 5/142
A61M 5/315
A61M 5/32
A61M 5/34
A61M 31/00
A61M 37/00
G08B 21/00
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
10
Sonstige Verfahren oder Geräte für Diagnosestellung, z.B. für Impfdiagnose; Geschlechtsbestimmung; Bestimmung der Ovulationsperiode; Instrumente für Halsabstriche
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
M
Vorrichtungen zum Einführen oder Aufbringen von Substanzen in oder auf den Körper; Vorrichtungen zum Übertragen von Körperflüssigkeiten oder zum Entziehen derselben aus dem Körper; Vorrichtungen zum Hervorrufen oder zum Beenden von Schlaf oder Betäubung
5
Vorrichtungen zum Einbringen von Mitteln in den Körper auf subkutanem, intravasculärem oder intramuskulärem Wege; Zubehör hierfür, z.B. Vorrichtungen zum Füllen oder Reinigen, Armstützen
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
M
Vorrichtungen zum Einführen oder Aufbringen von Substanzen in oder auf den Körper; Vorrichtungen zum Übertragen von Körperflüssigkeiten oder zum Entziehen derselben aus dem Körper; Vorrichtungen zum Hervorrufen oder zum Beenden von Schlaf oder Betäubung
5
Vorrichtungen zum Einbringen von Mitteln in den Körper auf subkutanem, intravasculärem oder intramuskulärem Wege; Zubehör hierfür, z.B. Vorrichtungen zum Füllen oder Reinigen, Armstützen
14
Infusionsvorrichtungen, z.B. Infusion durch Schwerkraft; Blutinfusion; Zubehör dazu
142
Infusion unter Druck, z.B. unter Verwendung von Pumpen
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
M
Vorrichtungen zum Einführen oder Aufbringen von Substanzen in oder auf den Körper; Vorrichtungen zum Übertragen von Körperflüssigkeiten oder zum Entziehen derselben aus dem Körper; Vorrichtungen zum Hervorrufen oder zum Beenden von Schlaf oder Betäubung
5
Vorrichtungen zum Einbringen von Mitteln in den Körper auf subkutanem, intravasculärem oder intramuskulärem Wege; Zubehör hierfür, z.B. Vorrichtungen zum Füllen oder Reinigen, Armstützen
178
Spritzen
31
Einzelheiten
315
Kolben; Kolbenstangen; Führung, Sperrung oder Begrenzung der Kolbenstangenbewegung; auf die Kolbenstange einwirkende Einrichtungen zum Erleichtern der Dosierung
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
M
Vorrichtungen zum Einführen oder Aufbringen von Substanzen in oder auf den Körper; Vorrichtungen zum Übertragen von Körperflüssigkeiten oder zum Entziehen derselben aus dem Körper; Vorrichtungen zum Hervorrufen oder zum Beenden von Schlaf oder Betäubung
5
Vorrichtungen zum Einbringen von Mitteln in den Körper auf subkutanem, intravasculärem oder intramuskulärem Wege; Zubehör hierfür, z.B. Vorrichtungen zum Füllen oder Reinigen, Armstützen
178
Spritzen
31
Einzelheiten
32
Nadeln; Einzelheiten von Nadeln, soweit sich diese auf ihre Verbindung mit der Spritze oder der Verbindungsmuffe beziehen; Zubehör zum Einführen der Nadel in den Körper oder Halten der Nadel am Körper; Vorrichtungen zum Schutz der Nadel
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
M
Vorrichtungen zum Einführen oder Aufbringen von Substanzen in oder auf den Körper; Vorrichtungen zum Übertragen von Körperflüssigkeiten oder zum Entziehen derselben aus dem Körper; Vorrichtungen zum Hervorrufen oder zum Beenden von Schlaf oder Betäubung
5
Vorrichtungen zum Einbringen von Mitteln in den Körper auf subkutanem, intravasculärem oder intramuskulärem Wege; Zubehör hierfür, z.B. Vorrichtungen zum Füllen oder Reinigen, Armstützen
178
Spritzen
31
Einzelheiten
32
Nadeln; Einzelheiten von Nadeln, soweit sich diese auf ihre Verbindung mit der Spritze oder der Verbindungsmuffe beziehen; Zubehör zum Einführen der Nadel in den Körper oder Halten der Nadel am Körper; Vorrichtungen zum Schutz der Nadel
34
Ausbildungen zum Einsetzen der Nadel
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
M
Vorrichtungen zum Einführen oder Aufbringen von Substanzen in oder auf den Körper; Vorrichtungen zum Übertragen von Körperflüssigkeiten oder zum Entziehen derselben aus dem Körper; Vorrichtungen zum Hervorrufen oder zum Beenden von Schlaf oder Betäubung
31
Vorrichtungen zum Einführen oder Zurückhalten von Substanzen, z.B. Arzneimitteln, in Körperhöhlen
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
M
Vorrichtungen zum Einführen oder Aufbringen von Substanzen in oder auf den Körper; Vorrichtungen zum Übertragen von Körperflüssigkeiten oder zum Entziehen derselben aus dem Körper; Vorrichtungen zum Hervorrufen oder zum Beenden von Schlaf oder Betäubung
37
Andere Geräte zum Einführen von Mitteln in den Körper; Einbringen von Arzneimitteln in den Körper mittels Diffusion durch die Haut
G Physik
08
Signalwesen
B
Signalisier- oder Rufsysteme; Befehlstelegrafen; Alarmsysteme
21
Alarme, die auf einen einzigen angegebenen, unerwünschten oder anomalen Zustand ansprechen und anderweitig nicht vorgesehen sind
CPC:
A61M 5/14244
A61M 5/168
A61M 5/3155
A61M 5/32
A61M 5/345
A61M 37/0015
A61M 2205/33
A61M 2205/3317
A61M 2205/3327
A61M 2205/3334
A61M 2205/3368
A61M 2205/3375
A61M 2205/3553
A61M 2205/3561
A61M 2205/3569
A61M 2205/50
A61M 2205/502
A61M 2205/52
A61M 5/14248
Anmelder: BECTON DICKINSON CO
Erfinder: TAYLOR MARGARET
FEYGIN DAVID
NELSON ELIZABETH
PETERSON BART
RANGANATHAN KARTHIK
BYRD RICHARD
Prioritätsdaten: 201361788506 15.03.2013 US
2014027640 14.03.2014 US
Titel: (DE) INTELLIGENTER ADAPTER FÜR INFUSIONSVORRICHTUNGEN
(EN) SMART ADAPTER FOR INFUSION DEVICES
(FR) ADAPTATEUR INTELLIGENT POUR DISPOSITIF DE PERFUSION
Zusammenfassung:
(EN) Smart sensors are employed to determine one or more of drug identification, dose, flow rate, concentration, agglomeration, and degradation and/or other characteristics of drug administration that can be detected via sensing technology. A smart sensor(s) can be coupled to or retrofitted onto injection pen injectors and/or drug delivery cartridges and/or infusion sets or cannulae, enabling infusion sets, pen injector systems or drug delivery cartridges to improve tracking of drug self-administration and stop medication errors that occur primarily through self or automated injection (e.g., due to incorrect or incomplete dosing, excessive dose or rate, incorrect drug, or drug degradation).
(FR) L'invention concerne des détecteurs intelligents employés pour déterminer un ou plusieurs des éléments suivants : identification du médicament, posologie, débit, concentration, agglomération et/ou dégradation et/ou autres caractéristiques relatives à l'administration du médicament qui peuvent être détectées par technologie de détection. Un ou plusieurs détecteurs intelligents peuvent être couplés à ou être équipés sur des auto-injecteurs et/ou des cartouches d'administration pharmacologique et/ou des trousses de perfusion ou des canules, et permettre aux trousses de perfusion, systèmes auto-injecteurs ou cartouches d'administration pharmacologique d'améliorer le suivi de l'administration pharmacologique par le patient lui-même et stopper les erreurs de traitement qui surviennent essentiellement en cas d'injection automatique ou d'injection par le patient lui-même (par exemple à cause d'une administration incorrecte ou incomplète, posologie ou vitesse d'administration excessive, erreur de médicament ou dégradation du médicament).
Also published as:
CA2904121US20160030683JP2016512144CN205658923WO/2014/152704