Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (EP2660836) Transformatorenkern-Stapelanlage sowie Verfahren zu deren Betrieb

Amt : Europäisches Patentamt (EPA)
Anmeldenummer: 13165413 Anmeldedatum: 25.04.2013
Veröffentlichungsnummer: 2660836 Veröffentlichungsdatum: 06.11.2013
Veröffentlichungsart : A3
Designierte Staaten: AL,AT,BA,BE,BG,CH,CY,CZ,DE,DK,EE,ES,FI,FR,GB,GR,HR,HU,IE,IS,IT,LI,LT,LU,LV,MC,ME,MK,MT,NL,NO,PL,PT,RO,RS,SE,SI,SK,SM,TR
IPC:
H01F 41/02
H01F 7/20
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
F
Magnete; Induktivitäten; Transformatoren; Auswahl der Werkstoffe hinsichtlich ihrer magnetischen Eigenschaften
41
Geräte oder Verfahren zur Herstellung oder zum Zusammenbau der Vorrichtungen, die von dieser Unterklasse umfasst werden
02
zum Herstellen der Kerne, Spulen oder Magnete
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
F
Magnete; Induktivitäten; Transformatoren; Auswahl der Werkstoffe hinsichtlich ihrer magnetischen Eigenschaften
7
Magnete
06
Elektromagnete; Stellglieder mit Elektromagneten
20
ohne Anker
CPC:
H01F 41/0233
H01F 7/206
Anmelder: FÜNFSINN ERICH
Erfinder: FÜNFSINN ERICH
Prioritätsdaten: 102012009259 02.05.2012 DE
Titel: (DE) Transformatorenkern-Stapelanlage sowie Verfahren zu deren Betrieb
(EN) Transformer core stacking system and method for its operation
(FR) Installation d'empilement de noyaux de transformateurs et procédé de son fonctionnement
Zusammenfassung: front page image
(DE) Die Erfindung betrifft eine vollautomatische Transformatorenkern-Stapelanlage zum Anschluss an eine Transformatorenblech-Schneid- und Stanzanlage mit einem Auslauftransportband (11) zum Transport von geschnittenen Blechen (1 bis 5) und mit einer Stapelstation (10) für einen aus mehreren einzelnen Lagen bestehenden Transformatorenkern. Die Transformatorenkern-Stapelanlage weist wenigstens zwei Vieleck-Rotationsstapler (16) zur Aufnahme unmittelbar aufeinander folgender, aller zu einer Lage gehörender Bleche (1 bis 5), eine Transportvorrichtung für die Vieleck-Rotationsstapler (16) mit den Blechen (1 bis 5) von der Aufnahmestelle (13) zu ihrer Lageposition (14, 14') und je eine in ihrer Höhe einstellbare Stapelvorrichtung (39) zur Ablage der Bleche (1 bis 5) auf.